UMFRAGE: ab wann haben eure kinder....

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schnucki025 02.04.11 - 14:43 Uhr

Hallo,

mich würde mal interessiern ab wann eure Kinder kein Mittagsschlaf mehr gemacht haben?

Denn ich glaube meine Tochter schläft einfach zuviel habe ich den eindruck.

Sie geht ins Bett um 20:15uhr schläft um 21uhr ein. Kommt in der Nacht 1x mal zum schnuller stecken. Um 6:30uhr verlangt sie dann #flasche und schläft weiter bis 8:30uhr & geht um 12:30uhr wieder ins Bett bis ca. 14:30uhr.

Aber seit 3 Tagen muss sie meinen keinen Mittagsschlaf mehr machen zu müssen. :-(


Danke für eure Antworten

LG Schnucki

Beitrag von pegsi 02.04.11 - 15:16 Uhr

Das Schlafbedürfnis von Kindern ist sehr unterschiedlich.
Auch das Schlafbedürfnis eines einzelnen Kindes kann sich ständig wandeln. Vielleicht hat sie sich körperlich oder geistig weniger verausgabt als sonst?
Oder hat sie das Gefühl, etwas zu verpassen, wenn sie die Augen zumacht?

Meine Tochter wird demnächst 3, macht in der Kita immer einen Mittagsschlaf, zu Hause nur aus Versehen. Da hat sie vor etwa einem halben Jahr damit aufgehört.

Für mich klingt das Schlafverhalten Deiner Tochter mit insgesamt um die 13 Stunden völlig durchschnittlich. Wenn sie mittags nicht schläft, wird sie auf Dauer sicher abends schneller müde.

Beitrag von miamotte 02.04.11 - 15:42 Uhr

Wie alt ist sie denn?

Meine Maus (2,5) hat bis vor kurzem noch von Abends 19:00/19:30 bis morgens 8:00/8:30 geschlafen plus zwei Stunden Mittagsschlaf. Jetzt lasse ich sie Mittags auf, damit wir mehr vom Nachmittag haben und sie Abends besser einschläft. Das wurde nämlich in letzte immer später (mit dem einschlafen) aber meistens schläft sie dann Mittags auf´m Sofa doch mal für 30-60min ein.

LG
Katharina

Beitrag von loonis 02.04.11 - 16:55 Uhr



Ab 2,5Jahre ...

LG Kerstin

Beitrag von mamajo 02.04.11 - 17:54 Uhr

Mein Großer (wird im Mai 5) macht bis heute Mittagsschlaf. Nicht täglich, aber immer mal wieder. Er schläft dann meist von 14-15 Uhr und ist dann abends gegen 19.30 Uhr wieder im Bett und schläft bis 7 Uhr.

Er hatte so ca. mit 2,5 Jahren eine Phase, in der er mittags nicht mehr schlafen wollte. Hat sich irgendwann wieder gegeben.

LG #blume

Beitrag von hessen-mama 02.04.11 - 18:49 Uhr

Hallo!

Seit sie 1,5Jahre alt war, war sie 12Std. am Stück wach! VIEL erträglicher, ausgeglichener und abends auch total lieb und brav! Jetzt ist sie 3,5Jahre und ist immernoch jeden Tag von 8-20Uhr wach :-)

LG

Beitrag von schnucki025 02.04.11 - 20:59 Uhr

Hallo,

danke für eure lieben Antworten.

Dann hoffe ich mal das es evtl. nur eine Phase von ihr ist oder es kann auch an der Wärme von heute liegen denn wir haben meist 16-18grad drinnen und heute waren es 20grad#schwitz

Und sie ist ja auch erst 14 Monate.


LG Schnucki

Beitrag von caitlynn 02.04.11 - 23:00 Uhr

Wenn ich könnte und dürfte würd ich immernoch mittagsschlaf machen *träum*

Bin auch mal gespannt wann keks das aufgibt er hat aber noch viiiel zeit. Derzeit pooft er mittags im buggy weil wir meist unterwegs sind und sich das so eingebürgert hat... bei regenwetter pooft er dann im bett :-)

lg cait mit john 14 mon

Beitrag von hailie 02.04.11 - 23:07 Uhr

Isabel hat den Mittagsschlaf mit napp 2 Jahren abgeschafft.

Alina braucht ihn grundsätzlich noch, aber schläft an manchen Tagen gar nicht.

LG

Beitrag von turtle30 03.04.11 - 10:34 Uhr

Hallo,

mein Sohn hat genau 2 Tage nach seinem 2. Geburtstag den Mittagsschlaf abgeschafft.

lg
turtle30

Beitrag von missy0675 03.04.11 - 10:44 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist auch 14 Monate , schläft mit vielen Unterbrechungen (wacht ca. 2 stündig auf) von ca. 19:30 Uhr bis 06:30 Uhr und dann irgendwann mittags oder nahcmittags 30-60 Minuten - wenns nur 30 Minuten waren und sich durch Kinderwagen oder Autofahren die Chance ergibt macht er auch gelegentlich noch ein ca,. 30 Minuten-Schläfchen gegen 17 Uhr.

Mittagsschlaf in Stundne-Dimensionen hat seien Schwester allerdings auch nicht gemacht und wenn wir nicht im Freibad waren war sie in dem Alter auch vor 23 Uhr nicht eingeschlafen und spätestens um 8 wieder frisch. Jetzt ist sie 6 udn schläft ganz normal genau wie ihr kleiner Bruder von ca. 19:30 Uhr bis 06:30 Uhr, würde baer manchmal gerne länger liegen bleiben ;-).

Vielleicht reicht Deiner Tochter momentan einfahc der nachtschlaf, sie darf ja auch recht lang schlafen.

Grüsse,
missy