mit 39, alles, aus und vorbei...??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von evelie 02.04.11 - 15:37 Uhr

hallo!
schreibe hier nicht so oft auf urbia, aber heut ist mir einfach danach...

ich muss zugeben, dass ich abergläubisch bin, ist einfach so, weiß nicht warum.
vor einiger zeit hab ich im internet, beim stöbern auf wahrsagerseiten, jene entdeckt, wo man per sms, dieszgl. fragen, beantwortet bekommt.

nun ist es heut über mich gekommen (es ist wieder mal zyklusende), die frage zu stellen, wie hoch die wahrscheinlichkeit ist, in diesem jahr noch schwanger zu werden.

die antwort: in diesem jahr mit sicherheit nicht und die möglichkeit, in den nächsten zwei jahren, ist sehr gering.

na bum, das hat gesessen und mir sind gleich die tränen gekommen...
nun bin ich total depri und beim schreiben hier, bin ich schon wieder ganz nah am wasser gebaut.
ich weiß, dass von jahr zu jahr, die wahrscheinlichkeit, schwanger zu werden, drastisch sinkt, aber die hoffnung war trotzdem jeden zyklus da...

wollt mir es einfach mal von der seele reden...

#herzlich
eve (ab morgen in üz 16)

Beitrag von martina2104 02.04.11 - 15:38 Uhr

hier sind frauen, die nochmit 45 ohne probleme ss geworden sind.

also die hoffnung nicht aufgeben.

lg martina, die 41 wird

Beitrag von evelie 02.04.11 - 15:44 Uhr

hallo, martina!
hab gerade deine visitenkarte durchgelesen.
hast es auch nicht einfach!

hoffen tu ich ja jeden monat,...
natürlich gab´s "in jüngeren jahren", die möglichkeit zu basteln, aber erst seit etwa 1em jahr passt es von der ganzen familie, situation, etc. her.

ein großer wunsch wär es, wenn meine eltern noch ihr 2. enkelkind (so gott es will) erleben und aufwachsen sehen könnten ( sind bei über 70)
vielleicht mach ich mir deswegen so große gedanken...

Beitrag von nurina 02.04.11 - 15:41 Uhr

das ist doch Quatsch, die ziehen Dir erst das Geld aus der Tasche und nun bist Du total down!
Ich bin jetzt 38 und hatte mit dem Thema KIWU abgeschlossen und nach meiner ELSS im Dez. denke ich wieder öfters daran und möchte gerne schwanger werden, ich weiß dass es schwierig wird, nur noch einen EL, mein Alter etc. aber ich würde mich nicht von irgendwelchen Wahrsageseiten entmutigen lassen.
Kopf hoch!

LG
Nurina

Beitrag von evelie 02.04.11 - 15:52 Uhr

danke, nurina!

du hast sicher recht, aber ich denk mir nur, woher können sie nur solche angaben machen...?
sie könnten ja auch schreiben, in diesem jahr klappt´s bestimmt - und alles wär "eitel wonne".
mein geld haben sie so und so...

nun ja, wenn ich von deiner elss lese (alt sind wir ja noch gleich), dann kommt mir mein "problem" schon wieder albern vor.

jedenfalls muss ich im juni wieder zu meinem gyn, mal sehen, was er mir raten kann.
wahrscheinlich nimmer viel (hormoncheck, ende letzten jahres, o.k.), außer üben, üben, üben,...

wünsch dir, was ich mir wünsche

#liebdrueck
eve

Beitrag von f.o.r.t.u.n.a-15 02.04.11 - 16:32 Uhr

Ein aufmunterndes Hallo!!!

Ja, dies Art von Wahrsagerei ist MIST und kostet nur Geld.

Und selbst, wenn Du Dir eine richtige Wahrsagerin schnappen würdest... zum Beispiel mit Karten... die gehen IMMER nur von der jetzigenm Situation aus, die sich JEDERZEIT ändern kann.

Als Beispiel:
Du herzelst sehr viel mit Deinem Partner und bist sehr hoffnungsfroh schwanger zu werden. Dann gehst Du zu einer Wahrsagerin, die Dir sagt, daß Du auf jeden Fall nächsten Monat schwanger wirst und Du denkst Dir sicher... klasse, dann nur einmal herzeln... klappt ja zu 100%.
Pustekuchen. Du hast Deine "Einstellung" und Deine Handlungen verändert (was man eigentlich nach so einem Besuch unterbewußt immer macht) und schwupp ist die ganze Wahrsagerei hinfällig.

ALSO: NICHT AUFGEBEN UND WEITERMACHEN!

Wenn's passieren soll, dann passiert's, denn nichts passiert ohne Grund!

Ich drück Dir also die Daumen für ein süßes Januar oder Februar BABY!

#klee #klee #klee

Beitrag von evelie 02.04.11 - 16:39 Uhr

darf ich mal ganz fest #liebdrueck ???

von stunde zu stunde geht´s mir wieder besser!

aufgeben, tu ich nicht
und weitermachen und üben sowieso, (da wär mein schatzl sicher beleidigt, wenn´s so wäre...;-)

ob jänner, februar oder wann auch immer, hauptsache 2012 sind wir zu viert !

#herzlich #herzlich #herzlich
eine wieder optimistischere
eve

Beitrag von anja570 03.04.11 - 01:31 Uhr

Hallo,

aus und vorbei ist mit 39 noch gar nichts, ich bekam mit 39 noch einen Nachzügler, es klappte auch erst im 13.Übungszyklus.

Ich hatte vor ihm 2 FG in Folge und schon Jahre vorher 1 ELS, habe seitdem nur noch 1 EL.
Eigentlich wollen wir für unseren Kleinen noch ein Geschwisterchen zum spielen, ich hatte aber letztes Jahr wieder 2 FG.

Aufgeben will ich noch nicht, eine Ursache wurde nicht gefunden, noch habe ich Hoffnung.

Spare Dir das Geld für solche Prognosen, das zieht Dich nur runter und Du wirst abgezockt.

Alles Gute und nicht die Hoffnung aufgeben.

LG
Anja

Beitrag von evelie 03.04.11 - 08:27 Uhr

danke, anja!
hab jetzt deine antwort gelesen.

eine nacht drüber schlafen, hat mir ganz gut getan und ich fühl mich heute besser !

aufgeben will ich auch net, es wird eben weiter versucht und geübt.
vielleicht ist es auch mein schicksal, kein zweites kind mehr zu bekommen und dagegen kann man nichts machen...

viiiiiiiiiiiiel #klee für dich!
#herzlich
eve