immer dieses auf und ab*silopo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von pebbelz 02.04.11 - 16:08 Uhr

Sry jetzt schon mal falls fhler auftauchen oder ich viel klein schreibe,aber ich poste vom handy.das spinnt zur zeit immer*technik*.
Ich muss mich einfach mal mitteilen.den menschen die ebenso fühlen wie ich,schwanger halt;-) manchmal kann ich essen ohne probleme und jetzt wird mir danach wieder direkt schlecht(hatte vor der ss schon magenprobleme).dann bin ich zur zeit in ddorf und könnte so schön shopen gehen,aber nein.ich bin dann total ko,mir gehts schlecht,hitzewallungen...und mein freund muss drunter leiden.naja sry fur das #bla#bla aber das musste mal raus;-)
Pebbelz 16 ssw und#ei inside

Beitrag von nudel-08 02.04.11 - 18:52 Uhr

Ich bin ab morgen 21.SSw und noch nichts ist beständig. Ich kenne das auch,was Du schreibst und es nervt,denn kaum freut man sich,dass es einem besser ist,schon kommt das nächste doofe Highlight.
Übelkeit,Kreislauf,Müde,Unwohlsein,Schmerzen,Probleme mit dem Wasser lassen usw. Stets abwechselnd. Und ist dann mal tatsächlich alles auf einmal weg,dann ist die Angst ganz stark präsent. Man fragt sich,was los ist,weil es einem gut geht.
Ich beneide die Frauen,die von einer glücklichen SS erzählen.

LG nudel