Zurück von TF

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von schnuffeline1979 02.04.11 - 16:21 Uhr

Hallo zusammen,

habe heute einen wie der Arzt sagt "perfekten 9 Zeller" zurück bekommen.
Bin so froh, dass sich das so gut entwickelt hat.
Jetzt heißt es geduldig sein, bis zum 14.04., dann ist Bluttest. Dann bin ich TF+12. Finde das früh, freue mich aber total, dass ich nicht noch länger warten muss.

Hoffe, dass der letzte Schritt der ICSI jetzt genauso gut verläuft, wie bisher alles andere. Zur Not haben wir ja noch 13 EZ eingefroren. Hoffe, dass die nicht noch alle aufgetaut werden müssen, bevor wir endlich schwanger sind. Üben jetzt seit gut 2,5 Jahren und kann es irgendwie noch gar nicht fassen, dass da jetzt jemand bei mir eingezogen ist.#verliebt

Wie ging es euch nach dem TF, wie viele Zeller hattet ihr und wie ist es dann ausgegangen?

Viele Grüße

Schnuffeline

Beitrag von jaroslava 02.04.11 - 16:33 Uhr

Halo Schufeliene, zu erst wünsche ich Dir jetzt sehr viel Glück ;-)
Also ich habe immer am tag 3 8 Zeller gehabt und diese ICSI haben sich 2 eingenistet ;-)
Bin in der 9 SSW.
Wichtig ist du versuchst dich mit was schönen zu abreagieren und höre nicht an jede zeichen deines Körpers das macht einen nur wahnsinig ;-) Hatte ich auch jede ICSi bis auf meine letzte da habe ich nichts rein gar nichts gespührt und war einfach locker ;-)
Also toi toi toi

Beitrag von schnuffeline1979 02.04.11 - 16:44 Uhr

Vielen lieben Dank für deine lieben Worte. Werde versuchen ruhig und gelassen zu bleiben.. Hoffe ich halte das bis zum BT durch.

Viele Grüße

Schnuffeline

Beitrag von jaroslava 02.04.11 - 16:53 Uhr

Klar es gibt tage da kann man nur über nur eins denken grins da war ich auch hier auf der Fussmatte ;-)
Aber da ich null anzeichen hatte war es für mich leichter zu sagen bleibe ruhig.
AUf jedenfall drücke ich dir die daumen ganz fest.
An welchen tag hatest du Tf ?

Beitrag von schnuffeline1979 02.04.11 - 17:37 Uhr

heute morgen#huepf

Beitrag von katici 03.04.11 - 00:13 Uhr

Viel Erfolg.
Mutig, dass du dir nur eine einsetzen hast lassen! Wieso denn?
lg

Beitrag von schnuffeline1979 03.04.11 - 11:20 Uhr

Habe eine doppelte Gebärmutter (uterus duplex) und der arzt sagt, eine Zwilingsschwangerschaft wäre auf keinen Fall gut.
Wenn es jetzt nicht klappt, würde er beim Kryoversuch evtl. 2 einsetzen. Aber nicht beim allerersten Frischversuch.
Aber ich glaube fest an meinen Kampfkrümel und das ich am 14.4. ein positives Ergebnis erhalte.:-)

Beitrag von tabea33 03.04.11 - 21:03 Uhr

Hallo,

ich habe auch nur eine einzige zurückgenommen. Gut, ich habe schon ein Kind und wäre sicher auch mit einem Misserfolg zurechtgekommen. Aber es hat funktioniert!

Grundsätzlich bin ich der Meinung (google mal Single Embryo Transfer), dass Deutschland dringend einen Kurswechsel braucht. Eine Zwillingsschwangerschaft - und dann die Zwillingselternschaft - ist lange nicht so erstrebenswert, wie es sich hier einige einreden. Gerade bei jungen Frauen sollte man erstmal probieren, ob eine nicht auch reicht...

LG Tabea