Hallo, wisst Ihr vielleicht...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von meersau7 02.04.11 - 17:23 Uhr


... ob es auch jodfreie Folsäure-Produkte gibt, die 800ug Folsäure enthalten ?

Hallo erstmal ;-)

man soll ja bei Kinderwunsch bzw. bis zum Ende 3. Monat eher 800ug Folsäure zu sich nehmen... Nun nehme ich aber aufgrund einer leichten Schilddrüsen unterfunktion L-Thyrox/Jod und wollte bis ich endlich meinen Termin beim Hausarzt habe (erst Ende April :-[ ), aber schonmal mit der Einnahme beginnen (will Anfang Mai Pille absetzen #huepf )...
Hole ich mir bis dahin einfach die Folio 400 ohne Jod, bis geklä#rt ist, ob ich sonst zu viel Jod nehmen würde oder gibts wie gesagt auch Produkte, die höher dosiert sind aber jodfrei #kratz ?

Sorry, Frage ist etwas lang geworden #bla #schein

Danke schonmal für Eure Antworten und noch einen#sonne Tag

Liebe Grüße, Simone #winke

Beitrag von junimama2011 02.04.11 - 17:34 Uhr

Hallo , soweit ich weiß gibt es reine Folsäure Tabletten ohne jod von Ratiopharm 600 .

Mehr kann ich Dir leider nicht sagen .

LG Nina

Beitrag von susi1708 02.04.11 - 19:06 Uhr

Es gibt auch die Femibion 1 ohne Jod, die sind ja auch speziell für die Zeit vom Kinderwunsch bis zur 12 Woche...
Frag doch einfach mal in der Apotheke, die könne dir bestimmt weiterhelfen...

Beitrag von zumpelchen1977 02.04.11 - 20:16 Uhr

Hallo

Ich nehme von den Fol400 ohne Jod einfach 2 und gut.
Mein Fraunarzt meinte bis zum Positiven test ist das Ok und Preiswerter als anere Produkte und dann das Schwangerschaft 1 ohne Jod.

Gruß Und schönes WE