Baby-Joghurt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 0987654 02.04.11 - 17:56 Uhr

Hallo!

Gebt Ihr Eurem Baby Joghurt? Wenn ja, welchen? Gibt es spezielle Baby-Joghurts?

LG

Beitrag von brille09 02.04.11 - 18:23 Uhr

Meiner löffelt gern bei meinem Joghurt mit, so ab 6 Monaten m.E. kein Problem. Es gibt aber auch Leute, die meinen, keine Kuhmilch unter nem Jahr. Wenn ihr nicht vorbelastet seid mit z.B. Laktoseintoleranz, würd ich mir da aber keine Gedanken machen. In Österreich gibts Millu-Jause, das sind Babyjoghurts mit Millumil ab 6 Monaten in Minibechern (so wie Fruchtzwerge). Mein Kleiner liebt die und man braucht sie nicht kühlen und sie sind ewig haltbar. Find ich also super für unterwegs. Aber daheim teilen wir uns immer einen "richtigen". Wenn du (vllt. berechtigte) Angst vor Zusatzstoffen hast, könntest du auch Naturjoghurt mit Obstgläschen mischen.

Beitrag von pregnafix 02.04.11 - 20:07 Uhr

Miriam bekommt ab und an ein Gläschen mit Joghurt und Obst. Sie ist 10 Monate :-)

Beitrag von hailie 02.04.11 - 22:57 Uhr

Ich würde ganz normalen puren Joghurt geben.
Evtl. Obst reinmischen, aber meine mochten ihn lieber ohne.

Frühestens mit 9 Monaten, einige verzichten aber das komplette 1. LJ auf Milchprodukte.

LG