Wo kauft ihr eure Kiwa, eventuell auch Online?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von zappelbrinchen 02.04.11 - 18:18 Uhr

Hallo, Frage steht ja schon oben. Wo kauft ihr so Kiwas?

Lg

Beitrag von kruemelchenmonster 02.04.11 - 19:10 Uhr

Huhu

also ich bin zwar noch nicht Schwanger , aber ich würde Kinderwagen auch im Internet bestellen, gerade weil man dort manchmal auch was sparen kann, ich würde ihn aber nur über das Internet bestellen wenn ich ihn zumindest im Geschäft schon mal unter die Lupe genommen habe bzw. nehmen konnte.

Der einzigste Nachteil der natürlich beim Internet Kauf ist man hat keinen direkten Ansprechpartner vor Ort und muss schauen wie man -sachen klärt falls was mit dem Kinderwagen sein sollte.


Liebe grüße ....

Beitrag von unheimliche 02.04.11 - 19:15 Uhr

Ich schau gerade die ganze Zeit bei Ebay da sind gute drin und wenn man glück hat kann man bestimmt auch günstig einen ersteigern

Beitrag von moulfrau 02.04.11 - 19:40 Uhr

Hi,
1. 3 Rad Jogger Hauck, Ebay - Probegefahren im ToysRus
2. Kombikinderwagen, Hoco Bigfoot - Baby Börse
3. Quinny Zapp - baby-markt.de
4. Quinny Freestyle 3xl comfort - hier im marktplatz
5. TFK Buggster - hier im marktplatz
5. TFK Joggster III - joggerboerse.de

Bin alle Wagen vorher Probegefahren, bis auf den Ersten, alle bei Freundinnen.

Gruß Claudia

Beitrag von maigloeckchen83 02.04.11 - 19:42 Uhr

wir haben unseren Kiwa inkl. Zubehör zusammen mit den Römer-Babyschalen, Belted Bases etc. bei Baby Walz bestellt. Der arme Postbote #schein

Hatten uns die Sachen aber vorher schon im Laden angesehen und wussten daher, was wir kaufen.

Die Bestellung, Lieferung etc. hat prima geklappt. Innerhalb einer Woche war alles da :-)

LG Kati

Beitrag von mariju 02.04.11 - 19:59 Uhr

Wir haben im Laden geguckt und ihn online bestellt.
Den Wagen der mir vorher im Netz so gut gefallen hat war live der größte Mist. Also ich würde mir das Modell im Laden vorher mal aufgebaut anschauen, so hat man auch keine Probleme mit zurück schicken etc. wenn es wirklich nicht das ist was man erwartet hat. Billiger wird es online bestimmt, ist halt im Laden bequemer wenn wirklich mal was dran sein sollt.

LG

Beitrag von gartenrose 02.04.11 - 20:59 Uhr

Hallo,

ich kaufe auch wirklich viel im Internet, aber einen Kinderwagen würde ich nicht online kaufen.

Wir haben seit einem Jahr einen Mistral S von Teutonia und wirklich nur Ärger mit dem Teil. Es kommt zwar sehr selten vor, aber es gibt ja immer mal ein sogenanntes "Montagsmodell".

Also wenn man Glück hat und nichts mit dem Wagen ist, hat man Geld gespart. Wenn man aber Pech hat, kann es echt schwierig und auch mühselig werden mit eventuellen Reklamationen. Es ist gerade wenn man so viel Geld ausgibt schon wichtig nen Ansprechpartner zu haben. Unter Umständen gibt man sonst das gesparte Geld für Portokosten aus (wenn man selber einschicken muss), abgesehen davon, dass man auch ne entsprechende Verpackung braucht.

Also nach allem was wir mit dem Ding erlebt haben, besser nicht online kaufen.

Beitrag von la1973 02.04.11 - 21:46 Uhr

Babybasar
Markenware (gebraucht) für wenig Geld.

Beitrag von cankus 03.04.11 - 08:21 Uhr

Hallo#winke

Also beim 1. Kind habe ich den Kiwa von tchibo gekauft, ich war auch zufrieden damit, aber leider war der dann nach 3 Jahren so abgenutzt, das ich beim 2. Kind einen neuen kaufen musste.

Den 2. Kiwa hatte ich von baby Walz gekauft und der ist echt super, der sieht noch wie neu aus und deswegen möchte ich das auch mein 3. kind damit fährt:-D

Lg