Halbweisenrente?

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von greeneyes 02.04.11 - 19:29 Uhr

Hallo


Angenommen, ein Elternteil - geschieden - stürbe im Alter von 35 Jahren und hinterließe leibliche Kinder von 10 und 12 Jahren, beide noch in der Schule und beim anderen Elternteil lebend.

Bekämen diese Kinder Halbwaisenrente?

Wenn ja,
wo müsste die Halbwaisenrente beantragt werden?
welche Unterlagen müssten sie einreichen?
in welcher Höhe würde eine Halbwaisenrente gezahlt?
wie lange hätten sie Anspruch auf diese Rente?

LG und vielen Dank für Eure Mühe!

Beitrag von justkathy 02.04.11 - 19:46 Uhr

hallo greeneyes :-)
ich denke mal ich kann dir helfen. habe jahrelang selber halbwaisenrente bekommen.

zunächst mal macht es keinen unterschied ob die eltern verheiratet oder geschieden waren. die halbwaisenrente steht den kindern zu bis sie 18 sind. und darüber hinaus noch wenn sie ne ausbildung oder ähnliches machen.

die halbwaisenrente wird beim rentenversicherungsträger beantragt. die müssten sich vielleicht auch von selbst melden. wenn jemand verstirbt informiert meistens das bestattungshaus sämtliche behörden.

unterlagen: die sterbeurkunde des elternteils, die geburtsurkunden der kinder und wohl auch die anerkennung der vaterschaft.

die höhe der rente richtet sich nach dem verdienst des verstorbenen.

ich hoffe ich konnte dir helfen. kannst mich gerne über meine vk anscrheiben.

gruß
kathy

Beitrag von gh1954 02.04.11 - 19:49 Uhr

Hier werden deine Fragen beantwortet.

http://www.bafoeg-aktuell.de/cms/soziales/halbwaisenrente.html

Beitrag von hailie 02.04.11 - 23:59 Uhr

Ich kann dir nur sagen, dass wir keine Halbwaisenrente bekamen.
Grund war, dass meine Mutter nach dem Studium keine 5 vollen Jahre gearbeitet hat. #augen

LG

Beitrag von bianca-1981 04.04.11 - 10:24 Uhr

Also ich bekomme für meine Tochter auch Halbwaisenrente und wir waren nicht Verheiratet es zählt nur ob er die Vaterschaft anerkannt hat .


Liebe Grüße