Backenzaehne kommen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von vanta 02.04.11 - 20:06 Uhr

Hallo,
meine Tochter (17M) bekommt auf allen Seiten jeweils einen Backenzahn.
Am Freitag hatte sie ueber Nacht Fieber. Mittlerweile ist das wieder weg. Jedoch ist sie immer schnell muede, Nase laeuft, husten und Durchfall. Sie isst auch kaum noch was.
Sie trinkt ihre Milch und reichlich Wasser. Sie spielt auch und ist aktiv, doch nach kurzer Zeit will sie wieder auf den Arm und kuscheln.
Ist das normal? Kommt das alles vom Zahnen?
Ich gebe ihr ab und zu Paracetamol, Orsanit und Zahngel.
Was habt ihr fuer Erfahrungen mit dem Zahnen gemacht? Sollte ich vielleicht doch zum Arzt gehen?

Ich hab schon gelesen, dass Husten und verstopfte Nase vom Zahnen kommen kann. Stimmt das?

vielen lieben Dank fuer eure Antworten.

LG
Vanta

Beitrag von carina6185 02.04.11 - 20:13 Uhr

huhu

also mein sohn 15 monate zahnt auch seit wochen ;-) er hat mittlerweile 4 backenzähne er hat immer zwei aufeinmal bekommen diese waren verbunden mit um die 40grad fieber und extremer unzufriedenheit..er ist auch nur noch bei uns auf dem arm eingeschlafen und hat dann auch nur in unserem bett ruhig geschlafen ich denke mal wegen der nähe ;-) naja und hunger hatte er auch nicht wirklich der kommt jetzt erst seit 2-3 tagen wieder :-)

und das was du beschreibst mit der nasen und dem husten kann vorkommen..der sohn meiner freundin hat das auch jedes mal..einige leiden eben mehr andere weniger...

also alles gute für euch :-)

glg
carina+ joshua

Beitrag von angel2110 02.04.11 - 20:40 Uhr

Hallo.

Meine Kleine hatte vor knapp 4 Wochen erst das 3-Tage-Fieber, als das weg war tierische Blähungen und Bauchkrämpfe. Als das alles wieder weg war, waren oben, unten, rechts und links die Backenzähne durch.

Meine Mutter erzählt immer dass ich bei jedem Zahn total verschnupft war.

LG angel

Beitrag von irene82 02.04.11 - 21:01 Uhr

Mein Sohn hat immer beim Zahnen verstopfte Nase.
LG Irene

Beitrag von mama3001 02.04.11 - 21:08 Uhr

Das ist ganz normal....

Osanit und Zahnungsgel helfen bei uns leider nicht.....
Was aber sehr gut hilft sind kalte Speisen oder Obst aus dem Kühlschrank.
Und natürlich gaaaaaannnnnz viel kuscheln und Mama

Bei jedem Zahn hatten wir bisher Fieber und nen Schnupfen. Leider ;-( Bei manchen Kindern gehört das dazu.

Beitrag von vanta 02.04.11 - 22:53 Uhr

Danke fuer die Antworten!
Das hat mich schon etwas erleichtert.
LG
Vanta