Kann mir bitte jemand helfen??? Mein Körper vera...... mich!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von --sonnenschein-- 02.04.11 - 20:09 Uhr

#winke

habs vorhin schon mal gepostet, war aber wohl zu schönes Wetter! ;-)
Also nochmal:

ich bin verwirrt. #schmoll
Bin im 2. ÜZ nach Pille (1. ÜZ war 34 Tage)
Der 2. ÜZ war total chaotisch, insgesamt war/ist er über 60 Tage lang. :-[
Urbia hat mir an ZT 43 einen ES angezeigt, Temperatur is auch ein bisschen gestiegen, hatte Mittelschmerz & spinnbaren ZS, also hatte ich vermutlich erst so spät einen ES.

Seit ZT 55 habe ich SB. Teilweise bisschen mehr Blutung, dann beim nächsten Toilettengang wieder nichts. Insgesamt ging das Spiel jetzt fast über 2 Wochen so. :-[

Heut ist der erste Tag, indem ich nur noch minimal SB habe.
Nun meine Frage, hatte das von euch schon mal jemand?
War das nun meine Mens & sie war nur so schwach, weil sie so lang war?
Ab wann fängt dann mein neuer Zyklus an? Ab dem ersten Tag der SB, oder erst ab So, wos ein bisschen mehr war? Oder bin ich noch im alten Zyklus & die Mens kommt wahrscheinlich noch??? #kratz

#sorry fürs #bla, ich hör mich wirklich an wie ne 14 Jährige, aber bei dem, was mein Körper da grad veranstaltet steig ich nicht durch!

#danke im vorraus für eure Meinungen!

glg #sonneschein

Beitrag von diekleene581 02.04.11 - 20:25 Uhr

Hallo,

schwer zu beurteilen. Dein Zyklus scheint noch ziemlich chaotisch zu sein. Was sich nicht nur durch die Länge, sondern auch durch die dauernden oder langen SB bemerkbar macht. Du hast aber auch erst vor 2 Zyklen die Pille abgesetzt.

Normalerweise ist der 1 ZT der wo frisches Blut kommt.

Gib deinem Körper einfach noch ein wenig Zeit sich einzuspielen.

lg #klee

Beitrag von manu582 02.04.11 - 20:43 Uhr

hi sonnenschein,
es kann locker bis zu einem Jahr dauern ehr sich dein Zyklus komlett eingepegelt hat... bei mir kam nachdem ich die Pille abgesetzt habe keine Mens mehr von alleine über längerer Zeit. Aber bei mir ist das was anderes.
Mach dich nicht verrückt, meine FA meinte damals, wenn ein Zyklus länger als 8Wochen dauert kann man auch auslösende Medikamente nehmen.
Aber gibt deinem Körper erstmal die Zeit die er braucht, deine ganzen Hormone müssen nun wieder von selber richtig arbeiten und sich einpegeln.
Gruß Manu

Beitrag von --sonnenschein-- 02.04.11 - 20:50 Uhr


#danke ich will auch eigentlich nicht nachhelfen, aber mich stört nur so arg, dass ich im Moment nicht weiß wo ich stehe!

Meinst du das war schon meine Mens? #kratz

glg #sonneschein

Beitrag von manu582 02.04.11 - 20:57 Uhr

War denn richtig rotes, also frisches Blut dabei? oder nur leicht bräunliches, das ist immer schwer zu sagen, da ich auch oft nur sb habe und dann doof dastehe... ist se das oder is se das nicht.

Beitrag von --sonnenschein-- 02.04.11 - 21:00 Uhr


ja ich würde sagen, seit So wars bisschen mehr & auch frisches Blut, wie der richtige Anmarsch der Mens (also schon relativ viel)

Dann aber 2 Std. später wieder fast nix, das macht mich so stutzig! #kratz

Aber ich denke wenns über 2 Wo so war, wirds meine Mens gewesen sein, oder?

glg #sonneschein

Beitrag von manu582 02.04.11 - 21:04 Uhr

denk ich auch, na ja... und die verarschen vom Körper kenn ich so ziemlich gut. Von Stimmungsschwanken über Fressatacken bis hin zur Übelkeit.
Bei dem einen pegelt sich der Zyklus recht schnell ein, bei anderen dauert es etwas länger.
Gruß Manu

Beitrag von --sonnenschein-- 02.04.11 - 21:08 Uhr


#danke, ich sag jetzt einfach mal, ich bin im 3. ÜZ! ;-)

Ich wünsche dir noch nen schönen Abend!

glg #sonneschein

Beitrag von manu582 02.04.11 - 21:09 Uhr

genau, läute den 3. ein, dir auch noch einen schönen Abend.
Gruß Manu