Was zu lachen.. 14,5 Monate Kleinkind hilft Papa beim auspacken

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von zotti28 02.04.11 - 20:14 Uhr

Ihr lieben...

heut hab ich mal was zu lachen für Euch...

Mein Kerlchen und ich waren mit dem lütten vorhin noch fix einkaufen.

Meen Murkel freundlich und hilfsbereit wie er so ist, hilft dem Papa beim auspacken. Allerdings wie eben festgestellt auf seine eigene Art. #rofl

Kommt mein Kerlchen grad und fragt: Schatz wo is denn die Bratenmagarine ???

Wir gucken zusammen in Kühlschrank, weil eigentlich die ja da rein kommt aber nix. Da fiel mir ein als ich vorhin etwas in den Müll schmiss unsere Flasche Bratenmagarine drin gesehen zu haben. Dachte noch so hmmm die leere hatte ich doch shcon weggeschmissen #kratz und dann nicht weiter drüber nachgedacht.

Und als mein Kerlchen mich jetzt fragte, fiels mir wieder ein. Da war doch was im Mülleimer. Nur gut, dass der Mülleimer noch leer war#schwitz

Joa da hat mein Murkel wohl gedacht, ach ich räum das mal da rein. #rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

Liebe Grüße zotti #winke

Beitrag von mami3u9 02.04.11 - 20:33 Uhr

süss die Knirpse meine Schnegge hatte unseren Schinken in die Waschmaschine gepackt.

Da haben wir auch lange gesucht.

lg mami3u9 mit Nele 14 monate

Beitrag von ladyna79 02.04.11 - 21:19 Uhr

Ja das kenn ich. Unsere Maus (13,5 Monate) raeumt bei uns staendig um.

Die schmeisst auch alles moegliche in die Muelleimer. Und vor allem holt sie auch alles moegliche da raus #aerger

Und sie raeumt Schuhe, Autoschluessel, etc. in irgendwelche Schubfaecher, so dass wir uns dumm und dusselig danach suchen ;-)

In die Waschmaschine kommt auch alles moegliche.

Aber naja... ich find's zuckersuess, wenn sie ganz stolz alles umher traegt ;-)

LG

Beitrag von bieni-maja 02.04.11 - 21:51 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

Ja Ja .... das kenn ich auch zur Genüge #schwitz

Mein Kleiner räumt mit Vorliebe alles in seine Spielzeugbox - ob es dahin gehört oder nicht spielt keine Rolle #schock ... neulich hat er das Brot aus der Schublade "geklaut" und in sein "Reich" geschleppt ... als ich Abendessen machen wollte hab ich natürlich erstmal nen Schreck gekriegt und wäre fast zum Bäcker gerannt, zum Glück hab ich schnell noch nen Blick in Spielzeug gewagt #schwitz ....

neulich wäre allerdings mein Autoschlüccel fast im WC versunken #nanana#nanana ... seit dem ist die Badtür immer zu :-p ....

LG bieni-maja - die noch viee solche süüüßen Dinge von ihrem Zwerg #verliebt erzählen könnte #winke

Beitrag von mathildarosine 03.04.11 - 09:20 Uhr

Ich frage mich immer, was Frauen dazu treibt ihren Freunden/Ehemännern solche Namen zu geben.

Kerlchen- einen Mann mit so einem Spitznamen kann man doch nicht ernst nehmen.
Ich mußte mir beim Lesen immer einen dicklichen älteren Mann vorstellen, der ein dümmliches Grinsen im Gesicht hat.

Männe ist auch so ein schreckliches Wort.

Beitrag von missy0675 03.04.11 - 10:32 Uhr

O ja, ich hatte den Beitrag erst nur überflogen und nahm an sie würde ihr Kind so nennen..aber den Mann..na ja, wird wohl beiden gefallen.

Beitrag von newlife22 03.04.11 - 13:32 Uhr

#nanana geht gar nicht...
mein mann würd mir was erzählen, wenn ich ihn so nennen würde... aber jeder seins und ist ja auch nicht thema vom beitrag, aber soviel dazu#cool

Beitrag von schwilis1 03.04.11 - 14:44 Uhr

ich war auch ganz verwirrt und achte sie meint ihren sohn. kerlchen :)im übrigen hätt ich ihn mir genauso auch vorgestllt :D