Liegehochstühle

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sweetheart231187 02.04.11 - 20:17 Uhr

Was haltet ihr von Liegehochstühlen und habt ihr vielleicht Erfahrungen damit??

LG Dana und Alica 3Monate

Beitrag von golden_earring 02.04.11 - 20:19 Uhr

Wir haben eine Stokke STuhl mit Newbornsitz und der ist prima!
Feli wollte nie auf dem Boden liegen oder in der Hängematte wenn wir am Tisch aßen. Seitdem sie ihren STuhl hat ist gut. Und wenn sie richtig sitzen kann, dann kann man den umbauen!

Lg
Nina und Felicia (5 Monate)

Beitrag von forfour 02.04.11 - 21:21 Uhr

Hallo,

wir haben jetzt zum Dritten Mal den Chicco Poly 2 in 1 in gebrauch und ich bin da super zufrieden mit. Ich kann das Kind mit in die Küche schieben, es mit ins Badezimmer schieben wenn ich Duschen gehe, es mit an den Tisch nehmen wenn wir essen... Mein Kleinster ist jetzt 4 Monate und der Boden ist ihm unlieb, ist ja auch sehr unruhig mit so vielen Geschwistern und wenn alle am Tisch sind dann kommt er im Stuhl dazu, kann alle sehen und ist zufrieden. Sie liegen wesentlich flacher wie in irgend einem Maxi Cosi und da wir die Kinder nicht Stunden darin lassen sondern für den Kurzbedarf find ich das völlig ok.
Was auch schön ist das man diesen Stuhl später zum füttern in der Höhe verstellen kann. So kann ich mich z.B. auf ein schönes Kissen setzen und ihn unten füttern während die anderen daneben sitzen können und helfen.

VG forfour

Beitrag von littleblackangel 02.04.11 - 20:21 Uhr

Hallo!

Wir hatten bisher den Chicco Polly 2in1 im Einsatz und der ist für so kleine Zwerge einfach Top!

LG

Beitrag von zwillinge2005 02.04.11 - 20:21 Uhr

Hallo,

ich halte davon gar nichts. Wozu soll man die brauchen? Bis ein Kind sitzen kann, gehört es auf den Boden oder den Schoß eines Erwachsenen.

Diese Liegehochstühle kann man nur kurze Zeit benutzen.

Dann lieber einen vernünftigen Treppenhochstuhl kaufen - darin kann da Kind viele Jahre sitzen und auch ab Beikostbeginn (mit Beikostreife).

Essen im Liegen ist wohl in unserem Kulturkreis eher unüblich, oder?

LG, Andrea

Beitrag von karimba 02.04.11 - 20:25 Uhr

Hallo,
ich hab anfangs in der Wippe gefüttert, bis die Maus sitzen konnte.

Mittlerweile ist sie 15 Monate.Als wir letztens im Restaurant waren, hatten sie dort den Peg Perego Pappa Diner und ich muß sagen der Tisch am Stuhl war viel zu hoch...oder ich zu blöd den runter zu stellen.Der hing ja unter den Achseln.

LG

Beitrag von lilly7686 02.04.11 - 20:33 Uhr

Hallo!

Das lag definitiv nicht an dir ;-)
Bei uns im Restaurant haben die auch diesen doofen Pappa Diner... Meine Tochter konnte mit 8 Monaten da nicht wirklich drin essen, weil der Tisch so dermaßen hoch war, dass er ihr fast an die Nase ging... Wie soll man so essen???

Lg

Beitrag von karimba 03.04.11 - 11:36 Uhr

Da bin ich aber froh;-) Hab echt an mir gezweifelt...
Schönen Sonntag#sonne

Beitrag von moeriee 02.04.11 - 21:42 Uhr

Wir haben den Stokke mit Newborn Set und der ist super! #pro