iui, seit ein paar tagen bauchschmerzen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von olga31 02.04.11 - 20:27 Uhr

hallo zusammen,

hatt letzten montag meine zweite iui. die schwimmerchen von meinem mann waren superschnell und gut (meinte die ärztin). nun hab ich seit paar tagen bauchschmerzen (ganz leichte). meint ihr, das das ein gutes zeichen ist???
einnistung findet ja so 5 tage nach eisprung statt. hm, ob man die spürem kann.
oder hör ich einfach zu viel in mich rein#nanana
muss ja noch ein weilchen warten......
wünsch euch nen schönen abend....

Beitrag von sweeti77 02.04.11 - 21:55 Uhr

Hallo Olga, versuch, dich zu entspannen. Ich glaube, es ist noch zu früh, um auf ein positives oder negatives Zeichen zu setzen. Es gibt immer mal ein Zwicken oder Ziehen. Bei meiner ersten IUI hatte ich schon wenige Tage danach Mensziehen, was sich dann auch als baldige Regel entpuppte. Bei der 2. IUI war bis zum IUI+14 kaum was zu spüren. Ab und an ein Ziehen oder Grummeln. Aber auch da war es dann negativ. Nun stecke ich in der Warteschleife nach der 3. IUI. Noch ist alles ruhig, ab und an zog es. Es ist also immer unterschiedlich und wie gesagt, versuch dich noch etwas abzulenken. An der Party in den ersten 14 Tagen können wir leider nicht wirklich teilnehmen.;-)

Beitrag von drallerhase 03.04.11 - 08:41 Uhr

also wir beide sind ja fast gleich weit,dass weist du ja. ich habe bis jetzt überhaupt keine probleme weder eun ziehen noch ist mir übel oder sonstwas.auch das warten fällt mir nicht wirklich schwer dieses mal..komisch!!
aber mag auch sein das ich nicht dran glaube durch ne iui schwanger zu werden.naja bald wissen wir beide ja mehr
lg und viel spass beim weiter hibbeln#winke gabi

Beitrag von pupsiline 03.04.11 - 10:22 Uhr

Hallo Olga,

ich stecke ja auch gerade in meiner ersten IUI und habe auch so bißchen ziepen und ein gefühl,manchmal das meine Mens kommt....jedoch glaube ich ,das das vom Utrogest mitbeeinflusst wird,denn die Symptome habe ich immer danach...aber ich denke auch,das es noch viel zu früh ist,das man schon was merken kann..man ist einfach hypersensibel auf jedes Zeichen...vielleicht findest du ja was für dich,was dich etwas ablenkt....
Drücke dir weiterhin alle Daumen.....

TOI, TOI, TOI