Mein Freund möchte keinen Emil :(

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von remouladengirl 02.04.11 - 22:19 Uhr

Für mich stand eig schon von vornherein fest das es entweder ein Emil oder eine Lotte wird!

Nu ist es ein Junge und mein Freund möchte auf garkeinen Fall einen Emil #gruebel

Er wäre eher für Henry! Finde den Namen auch schön aber es is einfach kein Emil... #heul

Gehts irgendjemandem genauso das ihr euch nicht wirklich einig werdet?


LG

Remo #herzlich + Knurpsel inside #ei 26+6

Beitrag von terryboot 02.04.11 - 22:24 Uhr

leider muß ich deinem freund recht geben, einen emil würd ich auch nicht haben wollen, sorry.

kann dich aber auch voll verstehen. jetzt beim zweiten kind hätte ich david #verliebt sehr schön gefunden und es hätte gut zu unserem noah #verliebt gepaßt. aber ich werde mich damit abfinden müssen das ich mit dem namen auf granit stoße #schmoll

Beitrag von sonnilein87 02.04.11 - 22:24 Uhr

Ich bekomm auch keinen Mika obwohl ich unbedingt einen wollte.

Aber es ist nicht nur mein Sohn und ich akzeptiere es wenn mein Freund den Namen nicht möchte.

Ich hoffe einfach nur, dass wir bald einen Namen finden, den wir beide toll finden.

Das Selbe wünsche ich euch auch. :-)

Lg Sonnilein 29. SSW

Beitrag von hailie 02.04.11 - 22:26 Uhr

Einen Emil würde ich auch nicht wollen.

http://www.hallofamilie.de/eltern-werden/geburt-baby/weitere-artikel/1/764-trends-bei-vornamen.html

Ihr beide müsst euch einig werden! #klee

LG

Beitrag von akti_mel 02.04.11 - 22:30 Uhr

Ich mag den Emilismus. :-p

Beitrag von hailie 02.04.11 - 22:33 Uhr

Ich auch!

Aber keinen Emil! :-p

Wobei der Name nicht schlimm ist... ist halt einfach nicht mein Geschmack.

Beitrag von akti_mel 02.04.11 - 22:41 Uhr

Ich denk, der hätte hier auf der Jungenliste gestanden. Aber die brauchen wir ja eh nicht. Wie bei euch. #rofl

Ich find die TE hat nen sehr guten Namensgeschmack. Vor allem der Mädchenname. #verliebt

Ich find Emil jedenfalls 100x schöner als Henry.

Beitrag von hailie 02.04.11 - 22:45 Uhr

Ja, schöner als Henry ist er wirklich.

Anton finde ich ja auch ganz schön... Und gestern bin ich auf Jona/Jonah gestoßen, den mag ich auch. #gruebel

Beitrag von akti_mel 02.04.11 - 22:50 Uhr

Seit meine Cousine mir damals sagte, dass sie den Namen als Mädchennamen schön findet, find ich den doof. #schein

Du wirst eh keinen Jungennamen brauchen. Dein P. ist wie mein P. Die können nur Mädchen. #rofl

Beitrag von hailie 02.04.11 - 22:58 Uhr

Als Mädchenname mag ich ihn auch nicht.

Und wahrscheinlich brauche ich wirklich keinen Jungenname. #rofl

Habt ihr denn schon etwas in der engeren Auswahl?

Beitrag von akti_mel 02.04.11 - 23:12 Uhr

#rofl Nee, also naja. Wir haben schon ein paar Namen, aber uns gefällt noch keiner so richtig. Vor allem nicht beiden. #aerger

Ist doch noch genug Zeit. #schwitz Vorschläge bitte im Club!

Beitrag von geralundelias 02.04.11 - 22:41 Uhr

Hallo,

du hast ja noch 14 Wochen Zeit...das sollte reichen, um ihm den Namen schmackhaft zu machen ;-)

Ich hab´s auch geschafft...dabei hat der Name dem Vater erst garnicht gefallen!
Mein Emil heißt Emilian (nur Emil wäre zu kurz weil kurzer Nachname).

Henry find´ ich übrigens auch sehr schön!
Vielleicht ganz einfach Henry Emil !?!

Beitrag von remouladengirl 02.04.11 - 22:54 Uhr

Wie hast du das denn geschafft? ;-)
Wär ja toll wenn das klappen würde!

Henry Emil wär ja auch ok aber er möchte auch keinen Zweitnamen was die Sache noch schwieriger macht!

Beitrag von geralundelias 02.04.11 - 23:23 Uhr

Ich hab´einfach immer und immer wieder betont, dass Emilian ja soooo toll ist und sooo gut zu Elias (großer Bruder) passt...und andere tolle Namen würde ich garnicht kennen.
Ich weiß nicht, ob er zugestimmt hat, weil ich genervt habe oder weil er dann doch Gefallen am Namen gefunden hat. Ich vermute Letzteres :-)
Er selbst hat übrigens keine Vorschläge gemacht...nur den Zweitnamen hat er vorgeschlagen - und ich habe zugestimmt (mir war nur wichtig, dass der Rufname 'Emilian' ist)...

Fakt ist: Das Kind trägt den Namen, den ich schon Jahre zuvor für einen zweiten Sohn im Kopf hatte.

Mag er den Namen einfach nicht?
Vielleicht verbindet er den Namen mit jemandem!?

Beitrag von remouladengirl 02.04.11 - 23:43 Uhr

Ne es gibt keine Verbindung! Er mag ihn einfach aus prinzip nicht... Denke es stört ihn das es für mich eig schon fest stand das es ein Emil wird und er somit eig nicht mehr entscheiden kann...
Aber von ihm kommen auch nicht wirklich Vorschläge!

Sind halt beides Dickköpfe...

Beitrag von arienne41 02.04.11 - 22:58 Uhr

Zu Emil wurde die ja ein Link gegeben

und der zu Henry

http://www.golyr.de/medium-terzett/songtext-ein-loch-ist-im-eimer-141209.html

Beitrag von schnitte19840 02.04.11 - 23:21 Uhr

Ich würde auch keine Emil wollen.

#winke

Beitrag von sassi31 03.04.11 - 00:12 Uhr

Ich kann deinen Freund verstehen. Emil ist wirklich kein schöner Name. Sorry.

Beitrag von lisa1990 03.04.11 - 00:29 Uhr

mein kleiner bruder heißt mit zweitnamen emil, da der großvater meiner mutter so hieß und mein opa so traurig war dass sein nachname irgendwann nicht weitergeführt wird,weil er nur töchter hat,die eine(meine mutter) hat den namen meines vaters angenommen und die andere hat keine kinder und möchte auch keine!!
deshalb wollte meine mama ihm damit eine freude machen!als zweitnamen finde ich ihn schön,mein bruder heißt jetzt paul emil,wird aber nur paul gerufen!!
als einzigen bzw. ersten namen finde ich ihn für die heutige zeit nicht passend!!

Beitrag von montana82 03.04.11 - 02:58 Uhr

ich wollte Xenia, mein Mann Letizia nun haben wir

JASMIN

und sind beide glücklich und zufrieden mit dem Namen

Beitrag von yozevin 03.04.11 - 08:27 Uhr

Da kann ich deinen Freund gut verstehen, einen Emil würde ich auch nicht wollen...

LG

Beitrag von elsa345 03.04.11 - 08:59 Uhr

Das Emil das Pendant zu Kevin ist, weißt Du aber schon?! Kann Deinen Freund verstehen, Emil geht wirklich nicht.

Beitrag von silbermond65 03.04.11 - 09:26 Uhr

Ich finde alte Namen teilweise schön.
Aber EMIL würde ich auch kein Kind nennen. Ich find den Namen ziemlich grausig.

Beitrag von natasja 03.04.11 - 09:27 Uhr

wir hatten Emil auch in der engeren Wahl, haben uns dann aber für Henri entschieden, weil der weniger "weich" klingt und außerdem jemand in meiner Familie schon so heißt.
Beim Mädchennamen habe ich meinen Mann ein bisschen bequatscht, inzwischen findet er den Namen auch ;-)

Beitrag von rabe77 03.04.11 - 10:25 Uhr

Ich kann Dich verstehen. Wollte damals unbedingt einen Julian, mein Mann partout nicht. :-( Konnten uns dennoch einigen.

Emil find ich persönlich ganz, ganz furchtbar!!! #schock Ihr findet bestimmt einen Namen, den Ihr beide toll findet!!! #schein

LG

rabe #winke

  • 1
  • 2