Schuhgröße Entwicklung (Junge fast 2,5)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von betty38 02.04.11 - 22:37 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin ein wenig unschlüssig, was ich meinem Sohn für Schuhe (Sommer/Sandalen) kaufen soll.

Er hat momentan und auch schon seit Herbst letzten Jahres Größe 25 ( er ist recht groß und schmal, trägt Größe 104, je nachdem).

Seine Zwillingsschwester hatte jetzt einen Schub von Schuhgröße 23 auf 24. Das war messbar. Aber bei ihm macht es gerade nicht den Anschein.

Ich will jetzt nicht bis zum Sommer mit dem Schuhe kaufen warten, denn dann gibt es ja oft nichts mehr. Auch brauchen wir nun ja vielleicht das ein oder andere mal luftigere Schuhe.

Würdet ihr schon die nächste Größe kaufen ?

lg betty

Beitrag von tigerbabylein 02.04.11 - 22:44 Uhr

huhu,

ich hab immer 2 Größen parat. ich würde also welche in 25 und welche in 26 holen, der Sommer dauert lange und da reicht meist eine Größe nicht aus.

LG

Beitrag von tosse10 03.04.11 - 11:32 Uhr

Hallo,

ich kaufe immer passende Schuhe. Im Vorraus maximal Gummistiefel. Wir haben jetzt innerhalb von 3 Monaten von 27 auf 29 eine Sprung gehabt. Ich hoffe die 29 trägt er jetzt lange. Denn die 28er dazwischen hat er nur wenige Wochen getragen :-(. Er ist übrigens auch 2 1/2 Jahre alt, hat aber schon immer auf großem Fuss gelebt ;-)

LG
die tosse

Beitrag von nina1984 03.04.11 - 21:07 Uhr

Also mein Sohn 2 1/4 trägt seit letzten Herbst 23. Turnschuhe und Sommerschuhe würde ich aber schon in 24 kaufen. 23 kaufe ich nicht mehr, die Größe hat er schon lange und ich vermute der nächste Schub kommt bald.

Beitrag von fbl772 04.04.11 - 10:51 Uhr

Hallo Betty,

wir haben komischerweise weder bei der Körpergröße noch bei der Schuhgröße "Schübe", mein Kleiner wächst irgendwie konstant millimeterweise ... :-)

Ich habe im letzten Herbst mal ein Paar Winterstiefelchen größer gekauft, weil ich der Meinung war bis Februar müßte er die nächste Größe erreicht haben. Dem war aber nicht so bzw. fallen die Schuhe trotz gleicher Größe ja unterschiedlich aus und ich ärgere mit darüber, weil ich eigentlich immer genau die Größe kaufe die er gerade hat.
Sandalen kaufe ich erst, wenn es "akut" wird, auch auf die Gefahr, dass die Auswahl dann eingeschränkter ist.

VG
B