wie lange soll ich warten???? Ss trotz negativem Test, wer kennt das?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von 4 tests 03.04.11 - 00:26 Uhr

Hallo!

Habe gestern meinen 4 SS Test gemacht!

Wieder negativ! Das Baby wäre ungeplant , aber geliebt!

Vor allem mussten wir damit rechnen, das bei unsrerer Verhütung was passiert!

Meine Mens kam in den letzten 2 Jahren immer pünktlich!

So zwischen 24 und 27!

Was soll ich machen, am Sonntag ins Krankenhaus fahren? Oder einen Test machen?

Wem ist das schon passiert? Trotz negativem Test SS?

Danke#herzlich

Beitrag von _bei mir auch so_ 03.04.11 - 08:08 Uhr

Hallo,

ist bei mir im Moment genauso.
Ich bin seit 3 Tagen überfällig-und meine Mens kommt immer pünktlich.
Habe schon 3 Tests gemacht,alle negativ.

Ich habe aber alle anzeichen: Übelkeit,Müdigkeit,Brustschmerzen etc...


Hoffe konnte dir helfen.

Liebe Grüße

Beitrag von 4tests 03.04.11 - 19:59 Uhr

Hallo!

Danke für deine Antwort!

ISt ein blödes Gefühl, ich bin hin und her gerissen, was ich tun soll!

Vielleicht können wir uns morgen oder dienstag nochmal schreiben!

Mal sehen was dann los ist!

Lg#herzlich

Beitrag von bowh 03.04.11 - 13:50 Uhr

Hallo,

ich habe bei allen Schwangerschaften, bis auf eine-die ELSS. IMMER!! Wirklich immer negative Schwangerschaftstest gehabt, die ich selber gemacht habe. Nur vom Arzt wurden mir die Schwangerschaften bestätigt. Und auch nur mit Blut. Sogar beim FA waren die Schwangerschaften nicht auf dem Test zu sehen. Aber auch nur meine ELSS wurde durch einen Test vom FA bestätigt. Seltsam oder ? #kratz

Warte erstmal ab. Ich weiß das ist schwerer als man denkt. Ich habe auch immer einen püntklichen Zyklus, doch letzten Monat spielte dieser mir einen gewaltigen Streich. Normaler Zyklus ist immer 28 Tage. Seid 11 Jahren!!! Und letzten Monat war ich schon bei ZT 43.- bin zum FA und sie schaute im US. NICHT schwanger. Und dann plötzlich nach dem Termin, fingen Blutungen an. Richtig stark wurden sie erst in der Nacht.

PS. wieso solltest du ins Krankhaus fahren? Wenn du schwanger bist dann kann dir das auch dein Arzt am Montag bestätigen :-). Oder müsstest du Medis nehmen *so wie ich*??

Beitrag von 4tests 03.04.11 - 20:02 Uhr

Hallo!

Ich habe schon 2 Kids, da waren immer alles Test positiv!
Sowas kenn ich nicht!

Muss leider morgen arbeiten, kann daher nicht zum Frauenarzt!
Hoffe am Dienstag dann!

Bin mal gespannt, hatte heute leichtes Gefühl der Übelkeit!

Mal sehen was raus kommt!

Ich schreibe wieder:-)))))

Lg und danke für die Antwort!

Ins Krankenhaus wollte ich weil ich keine Ruhe habe und ich weis die müssen mich ansehen, wenn ich sage ich habe SCmerzen!

Lg