wasser = gefährlich ??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von angel90 03.04.11 - 02:32 Uhr

hi ihr lieben...

oh man , wir sind seit 1 woche nur im stress ( umzug ) bin morgens bis abends in der neuen wohnung ... naja ich weiss jetzt net obs davon kommt aber habe heute gemerkt das meine füße bis zu den knien und meine finger angeschwollen sind... wenn ich drauf drücke wirds so weiss also ich denke mal das ist wasser.... ist das gefährlich ??oder ist das vielleicht ss diabetes , ss vergiftung ??? oder ist das normal in der 34 ssw..


danke für die antworten

GLG #verliebt

Beitrag von lilulu 03.04.11 - 04:31 Uhr

solange du sonst keine beschwerden hast ,würde ich dem artzt einfach bei der nächsten Untersuchung bescheid geben .Wenn sonst alles ok ist (blutdruck urin ect ..) besteht kein grund zur sorge ^^
Davon sind leider viele schwangere betroffen..besonders zum schluß der ss
bei mir sehen die beine und besonders knöchel nach langen stehen oder spaziergängen immer besonders schlimm aus , von den schmerzen mal abgesehen :-[
aber bei dem wetter muss man ja raus , zumidnest wenn man schon kinder hat ;-)

Beitrag von pegsi 03.04.11 - 06:51 Uhr

Knöchel? Was für Knöchel? Bei mir ist alles eins. #rofl

Beitrag von lenamaus85 03.04.11 - 08:53 Uhr

Ich habe auch extreme wasser einlagerungen, bin aber est in der 28ssw, denke das ist unterschiedlich