Namenswahl

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maxmama2010 03.04.11 - 06:07 Uhr

Hallo,

seitdem mein Freund und ich erfahren haben,dass wir ein zweites Kind bekommen...suchen wir (jetzt schon) nach einen Namen.

Da unsere Namen alle mit Ma(Maria,Marcus und Max) anfangen wollten wir für unser zweites ebenfalls einen Namen mit Ma haben...nur leider fallen uns keine ein???
Kennt ihr welche???


Mein Favorit bis jetzt Mathilda :-)

Ist der doof der Name oder schön???



Danke für Eure Antworten

Liebe Grüße
Maria mit #baby Max Leon & #ei(5.SSW)

Beitrag von pegsi 03.04.11 - 06:50 Uhr

Kommt drauf an, was man mit Mathilda verbindet. Wenn man an den ollen Film denkt, ist er blöd. :-D
Außerdem ist nicht uninteressant, was später draus gemacht wird. eine Mathilda wird ja oft Matti oder Tille genannt. (Spätestens bei der Einschulung kann man ja Spitznamen nicht mehr verhindern bei längeren Namen.)

Ich finde vom Klang er Mara toll, aber die Bedeutung (die Bittere) hat mich abgeschreckt.
Manja finde ich auch schön. Aber schau doch mal hier:
http://www.baby-vornamen.de/Maedchen/M/Ma/

Viel Erfolg! :-)

Beitrag von fraeulein-pueh 03.04.11 - 06:57 Uhr

Naja, ich find Mathilda nicht besonders toll ;-)

Mario, Marco, Madelaine, Magdalena, Marlene, Maggie, Magret, Margit, Maite, Maike, Maire, Martin(a), Marcel, Maddox, Manfred, Malte, Malik....

So wirklich haut mich aber keiner von den Namen um... Warum müsst ihr euch denn das Leben selber mit dieser Einschränkung schwer achen?

Beitrag von 5kids. 03.04.11 - 07:20 Uhr

Erstmal herzlichen Glückwunsch! #herzlich

Hätte einen Mädchennamen,meine Tochter heisst:

Mariella #verliebt
würde bei euch schön passen - ähnlich wie Mama`s Name ;-)


LG
Andrea

Beitrag von maxmama2010 03.04.11 - 07:27 Uhr

Erstmal danke an alle :-)

Mariella der ist jaaaaaaaaaa suuuuuuuuppper #verliebt#verliebt




Beitrag von sandy0509 03.04.11 - 07:36 Uhr

meine freundin wollte ihre zum jungen gewordene Tochter Mara nennen....passt ja auch ;-)

Beitrag von maminka2009-2011 03.04.11 - 08:02 Uhr

Ich finde Marla sehr schön!!

LG

Beitrag von natasja 03.04.11 - 09:35 Uhr

Mathilda finde ich seeehr schön, ich hätte auch nur Angst vor Abürzungen, die mir dann weniger gefallen.
Ansonsten mag ich Marlene auch gerne. Und Marie, aber der wäre deinem Namen wohl zu ähnlich.

Beitrag von alexbm 03.04.11 - 09:41 Uhr

Mathilda ist toll,
meinen Tochter heißt auch so und er paßt so sehr :-)
Lg Alex

Beitrag von enila82 03.04.11 - 09:51 Uhr

Mathilda ist suuuper! Hätte ich am Freitag kein Jungsouting bekommen, würde unsere Tochter so heißen.

enila + Sohnemann 20 SSW #verliebt

Beitrag von gwenni77 03.04.11 - 13:29 Uhr

Mathilda - nicht unbedingt meine Wahl, aber eine Freundin von mir spinnt auf den Namen und findet ihn Klasse.

Und ihr seid sicher, dass es ein Mädchen wird?
Dann:
- Martha/-e
- Maike
- Magdalena
- Madeleine
- Madita
- Mae
- Maeve
- Mafalda (wobei ich den irgendwie seltsam finde...)
- Magda
- Maggie
- Magna (weibliche Form von Magnus)
- Maja/ Maia
- Maite
- Mallory
- Malve
- Manja
- Manon
- Manouk
- Manuela
- Maraike/ Mareike
- Marcela
- Marcelina
- Marcia
- Marena
- Margret/ a
- Margo/t
- Mariam
- Marianne/-a
- Marie-Luise
- Marika
- Marina
- Marinka
- Marion
- Marjorie
- Marlene
- Marlina
- Martina
- Martha
- Maruschka
- Mariam/ Maryam
- Mathea
- Maude
- Maura
- Maureen
- Maxima (wobei dein Sohn ja schon Max heißt)
- Maybrit

Und bei einem Jungen gleich nochmal soviele... ^^

LG