Frage zu Intensivität vom SST...wie war das bei euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mausbaermama-2006 03.04.11 - 07:17 Uhr

Guten Morgen,#tasse
ich habe vielleicht eine etwas "komische" Frage.;-)
Habe gestern morgen positiv getestet und freue mich natürlich sehr. :-)
War gestern bei ES +15/16. Der Test war sehr schnell positiv und die Linie doch sehr stark...
War mit Morgenpipi. Hab einen 10er und 25er gemacht (siehe VK)
Bei unseren Zwillingen vor 5 Jahren sah der Test ähnlich aus.
Nun mache ich mir nen Kopf, ob es doch wieder Zwillinge sind...#zitter
Keine Frage, Zwillinge sind was tolles, aber eins Baby würde mir jetzt ehrlich gesagt reichen ;-)

Bei wem war der SST an NMT oder ES+ 14/15/16 auch intensiv und es wird ein Baby?
Gruss und #danke
Mausbaermama

Beitrag von fraeulein-pueh 03.04.11 - 07:20 Uhr

Sry, aber das kann man absolut nicht vergleichen... ;-)

Beitrag von 5kids. 03.04.11 - 07:25 Uhr

Bei mir :-)
Wenn du es genau wissen willst: Bei mir war der 10er- Pregnafix schon bei ES+9 zart positiv #schein
Hier der 25er von Pregnafix von ES+12:
http://i55.tinypic.com/27ysl83.jpg

LG
Andrea

Beitrag von mausbaermama-2006 03.04.11 - 07:29 Uhr

Hallo,
danke, das beruhigt mich!

Gruss Mausbaermama

Beitrag von maminka2009-2011 03.04.11 - 07:29 Uhr

In meiner letzten SS vor 3 Jahren war die Linie auch sehr stark um die Zeit!! Und ich hab nur einen. Ich drück dir die Daumen.
Jetzt hab ich an ES+16 mit einem 50ger getestet und die Testlinie war sogar stärker als die Kontrolllinie. Er wurd auch sehr schnell sichtbar.
Sind Zwillinge bei euch in der Familie?

LG

Beitrag von mausbaermama-2006 03.04.11 - 08:34 Uhr

Hallo,
nein, wir hatten noch keine Zwillinge in der Familie.
Aber sie sind auch eineiig. Da spielt Vererbung eh keine Rolle ;-)

Gruss
Mausbaermama

Beitrag von pegsi 03.04.11 - 07:43 Uhr

Bei meiner Großen war der Test sehr früh sehr intensiv gefärbt. Sie kam dann zwei Tage vor ET und war offensichtlich leicht übertragen (Waschfrauenhände).

Meine Kleine hat mich eine ganze Weile zappeln lassen, ich glaube, ich habe 4 oder 5 Tests gemacht, bevor ich sicher war. ET ist in 4 Tagen, und sie macht noch keine Anstalten zu kommen.

Beitrag von rennmausi 03.04.11 - 13:08 Uhr

Ich habe in dieser SS auch schon ES+9 positiv getestet und ES+15 war die Linie dann richtig fett. Und ich habe auch "nur" ein Baby im Bauch. ;-)