Schmerzen seit dem Aufstehen.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von moonlight-shadow89 03.04.11 - 08:12 Uhr

Guten Morgen Mädels,ich hab seit ich aufgestanden bin ziemlich Schmerzen an der rechten Niere und drum herum.. Bin ich vielleicht einfach doof gelegen oder kanns vielleicht sein das da schon was n bissl drauf drückt? Bin erst 16.ssw. Würde mich über Erfahrungen freuen. Liebe Grüße und einen schönen #sonne Sonntag wünscht euch moonlight mit #ei 16.ssw

Beitrag von ferocia 03.04.11 - 09:20 Uhr

Guten Morgen Moonlight#winke

Schmerzen in der Nierengegend kenne ich nicht, eher Schmerzen im Beckenbereich. In der 16. SSW kann es aber sein, dass sich die Gebärmutter wieder etwas dehnt, hatte das auch, und meistens nach dem Aufstehen. Kann natürlich aber auch sein, dass Du tatsächlich komisch gelegen hast. Oder Du hast einen Zug bekommen, hast Du das Fenster vielleicht offen gehabt? Nimm vielleicht heute mal Magnesium. Wenn es allerdings mehrere Tage anhält, würde ich mal beim FA anrufen.

Liebe Grüße

Ferocia, 24.SSW

Beitrag von moonlight-shadow89 03.04.11 - 09:29 Uhr

Danke für deine Antwort..hmm nee Fenster war zu,dann werd ich mal Magnesium nehmen.. Schönen Tag wünsch ich dir. #winke