Fußsack bei den Temperaturen ?????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kathl-luis 03.04.11 - 09:09 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Bei uns werden heute um die 22 Grad. Ich habe einen Schaffellfußsack im Kinderwagen. Soll ich ihn weglassen oder wie macht ihr das bei den Temperaturen?

Mein kleiner wird diesen Monat 9 Monate.

Wird das zu warm in dem Fußsack???

Danke euch für Antworten.

LG Kathl

Beitrag von salo81 03.04.11 - 09:15 Uhr

Guten Morgen Kathl,

an sich ist Schaffell/Wolle wärmeregulierend.
Das heißt das wäre eigentlich nie zu warm.
Deswegen haben ja auch diese original UGG-Boots innen Schaffell und viele ziehen die ja auch in L.A. im Sommer an.

Auf jeden Fall würde ich die Abdeckung abmachen, die Unterlage schadet nix - wenn es allerdings ein ganzer Sack ist, wo man die Beinabdeckung nicht abmachen kann - würd ich ihn raus tun. Das ist dann wirklich zu warm.
Es seih denn du steckt dein Kind mit nackten Beinen rein :-p#rofl

Lg
Salo

Beitrag von furby84 03.04.11 - 11:36 Uhr

Gestern war es bei uns mega heiß ich hatte Johannes an :
Body, dünne Strumpfhose, Jeans, Pulli, Sweatshirtjacke und ein Stirnband das Ohren zu sind... habe in dann in Wagen gelegt unten drunter ne dünne Decke und oben drüber auch und die Abdeckung zugemacht als wir zurück kamen war er gut warm also net geschwitzt aber ich denke die Abdeckung hätte ich sogar auch weglassen können...

LG Pia