Wann anfangen mit Baby Vorbereitung?!?!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von manana85 03.04.11 - 09:21 Uhr

Ich hbae mal eine Frage, wann fange ich am Betsen mit der Vorbereitung fürs Baby an???
Ich bin ab Dienstag in der 20.SSW, bis jetzt wollte sich unser Baby nicht Outen, ich hatte immer im Gefühl, dass es ein Mädel wird, nun bin ich mir nicht merh sicher....
Ich habe nun schon lange eine Wiege & auch etliche Mädchen Sachen, von meinem Großen Sohn habe ich noch Jungen Sachen, also viel Baby-Kleidung brauche ich nicht ( nur Socke, Mützen )
Den Wickeltisch wollten wir jetzt bald bestellen, da er 12 Wochen Lieferzeit hat ( Haba....)
Aber man braucht ja noch einiges anderes!
Wie Stillzubehör, Wanne, Moltontücher, Schlafsäcke .......
Ich möchte eigentlich nicht so lange warten, denn ich entbinde knapp im Sommer & da ist es mir zu warm, zu stressig :-(
LG & vielen Dank für Antworten
Denise mit Bauchtanz-Zwerg, der sich noch nicht outen wollte ( 18+5 SSW. )

Beitrag von wartemama 03.04.11 - 09:32 Uhr

Ich denke, daß es da keine allgemeine Richtlinie gibt. Wenn Du jetzt schon anfangen möchtest: Nur zu! :-)

Ich bin jetzt in der 28. Woche und wir haben vor ca. einer Woche den KiWa und die Autoschale bestellt. Diese Woche folgt das Babyzimmer und den Rest werde ich die nächsten Wochen nach und nach kaufen.

LG wartemama

Beitrag von magiccat30 03.04.11 - 10:55 Uhr

DU fängst an wann du lust dazu hast :) Ich hab ET im juni und möchte auch nicht kurz vorher noch irgendwelche anstrengenden Einkäufe machen. Ich hab jetzt aber Gott sei dankfast alles.

Beitrag von -pinguin- 03.04.11 - 10:57 Uhr

Mach einfach, wenn du Lust und laune hast....;-)

Wir werden diese Woche beginnen und den Raum leer räumen in den Jana ziehen soll, dann kommen übernächste Woche ihre neuen Möbel und ich kann endlich schon mal das Babyzimmer fertig machen, Babysachen waschen und in den Schrank räumen....da freu ich mich schon sehr drauf!!

Janas Bett kommt erst in ca 6 Wochen, aber zumindest kann sie sich dann nebenan (im größeren Raum) schon mal austoben.

Den Kinderwagen werde ich erst Anfang Juni reinigen und umbauen. Noch steht er mit dem Sportaufsatz unten im Treppenhaus, weil Jana bis vor kurzem ja noch drin saß. Da lass ich mir aber noch etwas Zeit mit.
Bin einfach nur froh, dass es bald überhaupt mal losgeht und ich was zu tun hab....;-)

LG, Andrea mit Jana und Minimaus (28+1)

Beitrag von julie1108 03.04.11 - 12:54 Uhr

Hi,

fang doch einfach damit an, wenn du jetzt Lust dazu hast. Habe ich auch gemacht. Ist doch super, dann hast du wenigstens schon alles fertig, wenn du mal nicht so viel Lust und Power hast.

Ich habe auf jeden Fall schon wochenlang alles fertig und bin jetzt in der 30 SSW. Problem ist nur: Es staubt alles zu, wenn man es nicht regelmäßig sauber macht. Das ist z. B. bei dem Betthimmel recht schwierig und da ich an den Fenstern schon Fensterbilder angebracht hatte, die Fenster jetzt aber nochmal putzen muss, ist das auch recht blöd :-). Auch den Stubenwagen hatte ich schon komplett gewaschen, den decke ich jetzt solange mit einer Folie ab (hatte ich jedenfalls vor :)), bin aber momentan etwas faul. Der Kinderwagen wird ab und an mal abgesaugt.

Wie gesagt, das sind so meine Probleme, die eigentlich ja keine sind :-).

Viel Spaß beim einrichten.