Caulophyllum thalictorides C30 - Erfahrungen???

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von lona27 03.04.11 - 10:09 Uhr

ich frag auch mal hier - hat jemand gute Erfahrungen damit gemacht?

Hab es von meiner Hebi bekommen, da ich nach Konisation und vernarbtem Muttermund bei Kind Nr. 1 einen Mumu-Spasmus und infolge dessen einen KS hatte.

Beitrag von mable-x 09.04.11 - 17:08 Uhr

Hallo, ich habe es auch von meiner Hebamme bekommen. Hab erst Pulsatilla genommen und dann ab vollendeter 37. Woche das Caulophyllum.
Mein Muttermund war butterweich und hat sich unter den Eröffnungswehen superschnell geöffnet. Hatte allerdings zusätzlich geburtsvorbereitende Akkupunktur, die ich auch nur empfehlen kann.

Habe am Montag 9 Tage über termin meine Tochter ( Kind Nr. 3 ) entbunden.

LG Kerstin