ich hab heute was gelesen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von biimbiim 03.04.11 - 10:20 Uhr

guten morgen
meine kleine maus is nun 6wochen alt
und bekommt alle 3-4std. eine flasche milch (120ml Bebivita1) das sind in 24std. 8-9 flaschen...

aber auf der verpackung steht das sie nur alle 5std. dürfte
und in 24std. wären das nur 5 flaschen...

was soll ich jetzt nun machen sie 2std. immer hin halten?
das finde ich irgendwie nicht richtig..

ich muss dazu sagen das mein söhnchen in dem alter gestillt wurde und ich deswegen keine ahnung habe...also bitte nicht schimpfen

Beitrag von lilly7686 03.04.11 - 10:44 Uhr

Hallo!

Pre und 1er Nahrung kannst du nach Bedarf geben. Und das sollte man auch.
Wenn dein Baby Hunger hat, dann hat es Hunger. Braucht also seine Milch.

Was an der Packung steht sind Richtwerte. Bzw. nicht mal das. Ich würde das einfach vergessen.

Pre und 1er immer nach Bedarf des Kindes. Nie ein Baby hinhalten! Du kannst ein Baby weder mit Pre noch mit 1er Nahrung überfüttern!

Liebe Grüße!

Beitrag von wieseline 03.04.11 - 10:46 Uhr

also ich stille zwar, aber das ist schon recht viel für deine maus. wie ich finde zuviel. das ist ja über 1 liter pro tag.......
wie gesagt kenne mich da nicht ganz aus, klingt aber viel.
und so wie es rüberkommt fütterst du auch 1 statt pre, das ist ja gleich noch viel sättigender.

Beitrag von electronical 03.04.11 - 11:20 Uhr

Hallo

Ich habe Ben immer dann was zu trinken gegeben, wenn er hunger hatte.
Mal warens 5Flaschen, mal 7 oder 8. Na und? Wenn er hunger hat, was sollte ich denn tun?
Die ANgaben auf der Verpackung sind nur Richtwerte. Jedes Baby ist anders.
Kann am 5 Wochen Schub liegen, muss aber nicht.
Wieviel wiegt dein Baby?

LG Jule mit Ben (5 Monate)

Beitrag von butterfly8871 03.04.11 - 11:30 Uhr

Hallo,

also soweit ich weiß kann man Pre Nahrung nach Bedarf geben, aber 1er Nahrung nicht!
Warum gibst du denn schon 1er Nahrung?

Meiner bekommt Pre Nahrung und ist jetzt 8Monate alt, es reicht ihm völlig aus!!!

Lg Kati

Beitrag von electronical 03.04.11 - 11:32 Uhr

Klar kann man 1er Nahrung nach Bedarf geben.

Beitrag von butterfly8871 03.04.11 - 11:40 Uhr

Wie gesagt soweit ich weiß...

Beitrag von electronical 03.04.11 - 11:46 Uhr

Hab mich vor MOnaten viel informiert und überall heißt es, dass man 1er auch nach Bedarf geben kann. Mein KiA sagt das auch. Es sind nur ca 4kcal mehr pro 100ml Milch als bei der Pre... Also das macht ja wohl den "Kohl" auch nicht fett :-D

LG

Beitrag von tarosti 03.04.11 - 14:30 Uhr

Hi

Also soweit ich weiss, enthält 1er-Milch Stärke und die Pre-Milch nicht oder nicht so viel. Da müsste doch eigentlich die 1er sättigender sein.
Aber 4kcal mehr pro 100 ml finde ich nicht sehr viel. Da frage ich mich, was denn jetzt genau der Unterschied ist zwischen den beiden Sorten. Ich meine, es wird wohl nicht ohne Grund zwei verschiedene Milch-Sorten geben (bzw. mehr noch, aber ich hab gehört, dass 2er- und 3er-Milch reine Geldmacherei sein sollen).
Was ist denn nun der Grund, wieso es Pre und 1er gibt? Nur mal so aus Interesse

LG
Tarosti (deren Sohn leider nicht lange gestillt werden konnte und mit seinen 8 Monaten seit mittlerweile 7 Monaten Pre-Milch bekommt)

Beitrag von electronical 03.04.11 - 15:09 Uhr

Geldmacherei ;-)

Schau dir doch mal Pre und 1er einer Firma an....