Eifersuchts Drama Grrrrrrrrrrr

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sunshine851 03.04.11 - 10:20 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben,

was ein blödes Wetter heute.

Muss mal mein Frust loswerden. Mein Mann und ich haben einen 9 Monate alten Sohn.Nachdem ich abgestillt habe,ist von meiner großen Brust nicht viel übrig geblieben,ausser Gr 75A :((((

Mich stört das total,und das weiß mein Mann auch. Seien Worte sind immer....Ach Schatz alles gut,du gefällst mir auch so.

So nun hatten wir ja Gestern super Wetter. Wir hatten mit Freunden gegrillt usw. Darunter war auch eine bei,die jetzt schon 6 Monate still,und echt eine riesen Brust hat. Natürlich hatte sie schön ein Top an wo man die halbe Brust sehen kann. Mein Mann hat Ihr dauernd in den Ausschnitt geschaut. Als die alle weg waren,habe ich meinen Mann gesagt,dass ich es nicht schön finde das er dauernd darauf geschaut hat. Seine Aussage war,habe ich gar nicht spinn nicht rum hier. Paar Std später sagt er,man die hat aber große " Euter " dahängen. Bin echt sehr verletzt darüber.

Wie würdet Ihr reagieren?? Ich bin immer noch sauer,und er tut als wenn nichts gewesen wäre. Zum Kotzen.


Sorry für das Silopo,aber das musste mal raus!!

LG

Beitrag von mss.fatty 03.04.11 - 10:48 Uhr

moin,

du fühlst dich nicht wohl, aber da kann dein mann nix für.
er sagt dir das du ihm auch so gefällst und du kannst davon ausgehen das das ehrlich gemeint ist.

und ganz ehrlich, "euter" will doch auch keiner haben #cool

Beitrag von maerzschnecke 03.04.11 - 11:46 Uhr

Ich finde 'Euter' jetzt nicht unbedingt positiv belegt ;-).

Natürlich ist es für Dich nicht schön, wenn Du darunter leidest, dass Deine Brust kleiner geworden ist und Du dann noch siehst, dass Dein Mann die Brüste einer anderen Frau anschaut. Das Minderwertigkeitsgefühl in Dir erzeugst aber Du selbst, nicht Dein Mann.

Abgesehen davon ist Dein Mann sicherlich nicht wegen der Brüste mit Dir zusammen, sondern wird ganz sicher Deine übrigen Qualitäten zu schätzen wissen. Hake es ab und hör auf, Deinem Mann eine Szene zu machen. Der hat sich wahrscheinlich beim Glotzen nicht mal was gedacht.

Beitrag von jessi_hh 03.04.11 - 11:46 Uhr

Hallo,

ich glaube, Du hast mehr ein Problem mit Deinem Busen als Dein Mann. Daher reagierst Du so über, obwohl er nur ein wenig geschaut hat.

Sei mal ehrlich: Gibt es keinen Mann, den Du schöner findest als Deinem Mann? Der vielleicht einen schöneren Body hat? Oder hübschere Augen? Oder, oder, oder? Ich denke schon!
Und würdest Du deshalb Deinen Mann weniger lieben? Oder unattraktiver finden? Sicher nicht!

Ich bin nach den SS deutlich runder als damals, als wir uns kennenlernten. Auch mein Mann hat ein kleines Bäuchlein bekommen. Dennoch lieben wir uns wie am ersten Tag. Wenn ich mitkriegen würde, dass mein Mann eine andere anguckt, dann würde mir das auch nicht gefallen, aber ich würde kein Drama daraus machen.

Nur weil Dein Mann den Busen der Bekannten angeschaut hat, muß er sie ja nicht gleich toll finden. Ich glaube, solch ein Dekollete läßt einfach keinen Mann kalt und verleitet einfach zum Hingucken.
Also mach Dich nicht verrückt. Gucken ist erlaubt, gegessen wird Zuhause! ;-)

Gruß,
Jessi