Dummer Kommentar zum Sonntag

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von christianshummel 03.04.11 - 10:36 Uhr

Wir haben am Donnerstag unseren Kiwa geholt, natürlich stolz wie ich bin habe ich im "icq" ein Bild reingestellt.
Jetzt wurde ich gerade von einer Bekannten angeschrieben:
" Wieso habt ihr den Kinderwagen schon bringt Unglück"!
Sie ist selbst seit 4 Wochen Mutti.


Nun bin ich eigentlich nur geschockt.




Lg Katharina mit Oliver 23+2#verliebt

Beitrag von lucy121 03.04.11 - 10:40 Uhr

Orr was?Unmöglich ich würde der erstmal eins Husten!Kann ja nicht wahr sein und sowas nennt sich Freundin=(

Beitrag von karamalz 03.04.11 - 10:42 Uhr

hi,

so ein quark! wir hatten alles schon zur halbzeit da und unglück hat es keines gebracht! im gegenteil, unser spatz kam 5 wochen zu früh und da war es glück, das alles schon beisammen war!

ich bin auch sehr abergläubisch, aber das fällt da nicht drunter.

schöne rest schangerschaft noch!!!

k.

Beitrag von ladyphoenix 03.04.11 - 10:53 Uhr

die is ja doof #aerger
du bist weit genug, wenn du jetzt erst inner 5/6. Ssw wärst, hätte ich das verstehen können aber jetzt?? Ich hab auch schon fast alles zusammen, zumindest theoretisch ;-) Vieles muss noch abgeholt werden...

Liebe Grüße
LadyPhoenix mit Lechen anner Hand und Püppi im Bauch 25.Ssw

Beitrag von zartbitter2009 03.04.11 - 11:06 Uhr

So ein Quatsch *grins*

Beim ersten haben wir den KiWa im 6. Monat ca bestellt und bekommen... und beim zweiten war somit der KiWa schon vor der Zeugung vorhanden *grins* Hätt ich den wohl vorher an ne Bekannte verkaufen müssen um mir den nach der Geburt erst zurückzuholen???!!! #rofl

LG Zartbitter

Beitrag von .-.-.- 03.04.11 - 11:28 Uhr

Was soll man denn machen, wenn der Kinderwagen schon im Haus ist vom ersten Kind? Ist dann Unglück vorprogrammiert, weil ja der Wagen vor dem Kind im Haus war?

Hihi, solche Kommentare finde ich immer unmöglich, weil sie einen, so absurd sie auch sind, verunsichern.

Genieß deine Schwangerschaft, kauf was schönes und lass deine "Freundin" reden - der Kauf eines Kinderwagens hat Studien zu Folge keinen Einfluss auf die Glückseligkeit einer Schwangerschaft, dann schon eher dumm-schwätzende Freunde! ;-)

Beitrag von julie1108 03.04.11 - 11:31 Uhr

Die Bekannte wäre ab jetzt keine Bekannte mehr für mich. Wer einem das Glück so mieß macht, der kann mir gestohlen bleiben.

Freue dich über deinen KIWA. Ich hatte meinen in deiner SSW auch schon.

LG

Beitrag von maerzschnecke 03.04.11 - 11:53 Uhr

#rofl#rofl#rofl

Diese Sprüche kenne ich auch. Ein Arbeitskollege meines Mannes hat auch sowas rausgehauen. Seiner Meinung nach darf man vor der Geburt GAR NICHTS fürs Baby kaufen, weil es Unglück bringt.

Ich habe meinem Mann dann viel Spaß gewünscht, wenn er -während ich im KH bin nach der Geburt- sämtliche Babyfachmärkte abklappern darf, um Bettchen, Wickelkommode, Kleidung etc. zu kaufen und das dann auch noch schnell zusammenbauen darf.

Wir hatten unseren Kinderwagen nämlich auch schon Ende September gekauft; ET war der 26.01.

Und Emilia ist pumperlgesund und schlummert gerade in der Babyschale - die wir auch vor der Geburt schon gekauft haben.;-)

Beitrag von hascherl84 03.04.11 - 13:11 Uhr

Hey,

das ist quatsch,Kinderwagen haben wir gekauft wo wir wussten ich bin schwanger.6te Woche ca.

Und den rest hatten wir schon alles in der 16ssw.

Laura ist ein kerngesundes Mädel und wird am 09.04 7Monate alt#verliebt

Beitrag von gwenni77 03.04.11 - 13:17 Uhr

Die hat sie wohl nicht mehr alle??? o.O
Ich bin jetzt mit meinem Krümel in der 22. SSW (oder so) und wir haben heute unseren KiWa abgeholt.
Gut, meine Schwiegereltern haben uns das Geld geschickt, damit wir den KiWa kaufen konnten (also um 2 Ecken haben sie bezahlt).
Aber trotzdem ist er jetzt da, denn ich wollte den unbedingt haben, weil ich den echt praktisch fand (und kostengünstig war er auch!).

Somit, es geht um deinen Bauch und dein Gefühl.
Ich bin auch in manchen Dingen abergläubisch, aber man muss ja nicht alles in diese Schublade stecken, oder?
Und wenn uns was passieren würde (was ich defintiv ablehne, denn uns gehts gut), dann liegts gewiss NICHT am KiWa.

LG

Beitrag von perasmina 03.04.11 - 13:54 Uhr

So ein Stuss! #contra

Man kann ja selbst ruhig auch mal abergläubisch sein, schön und gut... aber dann kann man wenigstens genug Feeling haben und es insbesondere wenn es andere in der gegenwärtigen Situation verunsichern könnte, einfach mal herunterschlucken! :-(
Muss echt nicht sein...