Hoffe es kann mir jemand helfen?! DRINGEND!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bremerin201 03.04.11 - 10:38 Uhr

Guten morgen,
es geht darum das ich tierische Schmerzen in der linken Hüfte/leiste habe leider kann ich es nicht so richtig zuordnen, aber vielleicht kennt jemand die Symptome und kann mir helfen?

Also,
diese unerträglichen Schmerzen mit weinen, herzrasen während den Schmerzen, mein Puls geht derbe in die Höhe und kann denn kaum atmen.
Wie schon geschrieben es ist mehr die Hüfte oder Leiste, denn wenn ich an der Hüfte nur sanft lang streife tut es schon derbe weh. Ich denke eher nicht das es was mit dem baby zu tun hat sondern eher was mit der Hüfte oder Leiste.

Es ist meine 3. SS aber sowas kenne ich nicht.

PS: Oder ist es vielleicht doch das Baby was sich derbe breit macht und wächst und ich bekomme es so extrem mit, aber ehrlich gesagt das kann ich mir ned vorstelle. Ins KH möchte ich nicht so gerne sonst bin ich dort demnächst Stammkunde und brauche keine Notfall Gebühr mehr zahlen.;-);-):-p:-p

Lieben dank euch.

Beitrag von mausimaus18 03.04.11 - 10:43 Uhr

also die mutterbänderkönnen sich schon derbe dehnen!
aber wenn du dir so unsicher bist, suche mit den symptomen einen orthopäden auf. der wird dir evtl krankengym. verschreiben.

röntgen oder mrt ist eh net drin!!!

von daher, hoffe das es die mutterbänder sind... denn alles andere wird mit fortschreitender ss schlimmer(hab es selbst hinter mir, da über vier kilo baby)

lg

nadine mit louis 2,5j. und timo 4 mon.

Beitrag von corky 03.04.11 - 12:14 Uhr

huhu #winke

Also als ich mit meinem Schnuffel schwanger war hatte ich das auch ein paar mal. Also bei mir aber wirklich nur die Leiste. Nachdem ich beim spazieren gehen vor Schmerzen dann fast zusammengebrochen bin - saß auf ner Parkbank und hab gehechelt und geheult wie bei ner Geburt ;-) - ging ich zu meiner Frauenärztin. Die hat mich an den Wehenschreiber angeschlossen - was sehr schwer war weil es eigentlich noch zu früh fürs ctg war. Aber es war alles in Ordnung und da sagte sie das sich halt die Mutterbänder mal richtig stark dehnen können das passiert.

Hatte das dann immer mal wieder. Hab mich hingelegt mit Beine hoch bis es weg war. Irgendwann war es dann wieder weg und der Rest der Schwangersachaft war wieder ok.

Liebe Grüße
Marie