Frage wegen Baby spüren

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lucy121 03.04.11 - 10:38 Uhr

Vorgestern hab ich mich noch so gefreut als ich mein Krümel das erstemal richtig sehr gespürt habe und gestern gar nichts=( ist das normal?So groß ist es ja noch nicht=(

Beitrag von bremerin201 03.04.11 - 10:39 Uhr

Hi,
also mir ging esgenauso erst paar mal ja denn wieder weniger und nun seit knapp 3 tagen immer mehr. Ich denke kein Grund zur Sorge.

Beitrag von princess2807 03.04.11 - 10:41 Uhr

Das ist ganz normal!

Es gibt Tage da spürst du es ganz doll und stark und dann kommen Tage da spürst du fast nichts!
Ist immer davon abhängig wie das Kind liegt und ich hab oft gelesen das wenn die Kleinen wachsen sie sich auch wenig bewegen!

Lg
Anna

Beitrag von corinna.2010.w 03.04.11 - 10:42 Uhr

huhu

am anfang ist es eh sehr unregelmäßig.

in der 17ssw haben die ja noch sehr viel platz :)

lg
corinna
#schwanger mit Miguel in der 26ssw

Beitrag von jana1609 03.04.11 - 10:45 Uhr

Hi,

bin genauso weit wie du und denk auch seit 2 Tagen, dass ich die Bewegungen spüre, wenn ich abends im Bett liege.

Gestern war ich beim Tag der offenen Tür im KH und hab nen US bekommen, das Kleine ist schon total groß und liegt quer in meinem Unterbauch, und der FA meinte: "Den spüren sie doch auch bestimmt schon!"

Also ich schätze mal: Das sind wirklich die Krümis, die wir merken!#verliebt

LG, Jana

Beitrag von ilva08 03.04.11 - 11:31 Uhr

Völlig normal bei deiner SSW. :-)