wie schnell danach herzeln?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von flocke0878 03.04.11 - 11:00 Uhr

Hallo und einen schönen sonnigen Sonntag!

bei mir steht nun unmittelbar am Donnerstag die BS bevor #zitter#zitter
Da ich immer wieder lese dass viele danach spontan schwanger werden, stellt sich mir doch die Frage ab wann darf man dann wieder herzeln?? #sex
Ist doch, obwohl es zur einem Routineeingriff zählt, eine OP und die Wunden müssen doch erst verheilen! Außerdem weiß ich ja nicht was die da finden ich hoffe nichts schlimmes!

drückt mir die Daumen bin völlig durcheinander wegen der Ungewissheit!
Eure Flocke

Beitrag von majleen 03.04.11 - 11:03 Uhr

Ich würde es machen, wenn du dich wieder danach fühlst. Wir hatten den BS-Zyklus nicht genutzt. Viel Glück #klee

Beitrag von luna207 03.04.11 - 12:22 Uhr

Ich hab die BS seit Donnerstag hinter mir und fühle mich widererwartend echt fitt, leichtes jucken und Ziehen an den Narben... EL durchgängig 2 Zysten wurden entfernt und nun hoffen wir auf den positiven Effekt des Durchpustens der Doc meint wir könnten in diesem Zylkus schon loslegen nur vorsichtig...
BS mit durchspülen der EL wird immer in der 1.ZH gemacht, da sonst die Gefahr einer Bauchhöhleln ss besteht... Ich hatte am Die das Vorgespräch und direkt 2 tage später die BS da es sonst in diesem Zyklus nicht mehr geklappt hätte ....LG

Beitrag von mami-maus 03.04.11 - 11:04 Uhr

Hallo,

ich hatte Freitag die BS mit Eileiterspülung und den Donnerstag darauf hatten wir uns wieder lieb #sex
Die Narben sind ganz klein (1 im Bauchnabel und 2 links und rechts davon)
*Daumendrück*

LG

Beitrag von diekleene581 03.04.11 - 11:07 Uhr

Hallo,

also erstmal brauchste wirklich keine Angst haben. Die BS ist wirklich ein harmloser Eingriff und dank der Narkose merkste ja auch nichts davon. Die Schmerzen danach sind auch sehr gut auszuhalten und nach ein paar Schon-Tagen ist alles wieder bestens.

Ich hatte im Dezember meine erste diagnostische BS am 10 ZT und der Doc meinte das wir sofort loslegen sollen. Nach einer BS und dem Spülen der EL werden viele Frauen sofort schwanger.
Mein Freund war zu dem Zeitpunkt leider auf Montage, aber ich hatte die ersten Tage doch noch keine Lust auf sexuelle Aktivitäten.

Frag einfach deinen behandelnden Arzt nach der OP ( es kommt ja auch immer drauf an was alles gemacht wird ) und schau dann wann du dich körperlich in Stimmung dazu fühlst.

viel Glück #klee

Beitrag von fidelia81 03.04.11 - 11:39 Uhr

Hallo,

ich hatte meine BS vor drei Tagen. Mein Arzt sagte mir, wir sollten 14 Tage lang keinen GV haben. Find ich auch verständlich, denn man sollte seinen Körper erstmal wieder zur Ruhe kommen lassen.
Unser Glück war, dass die BS in der 2. ZH durchgeführt wurde, somit müssen wir nicht einen weiteren Monat verstreichen lassen und können nach der nächsten Mens durchstarten. Wir mussten einfach sicher sein, dass es in diesem Monat nicht bereits zu einer SS gekommen ist.
Mein Arzt rät mir momentan zur IUI, aber mal sehen, wie die Nachbesprechung am Di läuft und was er meint...

LG und alles Gute,
fidelia

Beitrag von mona6275 03.04.11 - 13:05 Uhr

Hallo, ihr alle!!!!

War bis jetzt immer nur stille Leserin, ab heute melde ich mich auch mal dazu :-)

Nur diese ganzen Abkürzungen.... oh mann, da komme ich echt nicht mit#schmoll

Gibt es da eine Liste, wo man diese nachschauen kann???

Lieben Gruß Ramona