persona teststäbchen frage...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von melli300 03.04.11 - 11:09 Uhr

guten morgen ihr lieben hibbels hier...

mache seit dem 10 zt persona teststäbchen jeden morgen...nun hab ich heut morgen (zt 15) das erste mal 2 linien....und eben waren wir spazieren und ich dachte schon mensch hab ich seitenstechen (nur halt mehr so in der leisten gegend) und da dacht ich mir ich mach nochmal nen test (ovu) und nun ist die rechte linie (lh) stärker als die linke (östrogene) deutet das jetzt schon auf meinen eisprung hin???

war an zt 11 bei meiner Fa und da wurde us-kontrolle gemacht, wegen dem abgang am 20.03. und die meinte so wie sie es sieht ist mein eisprung noch weit weg...hmmmm

oder ist es normal das man in der mitte des zyklus nen lh ausstoss hat???

ich blick das im moment nicht....

schonmal danke für die antworten....

Beitrag von josy1984 03.04.11 - 11:21 Uhr

Hi,

also "positiv" ist der Ovu ja erst, wenn beide Linien gleich stark sind bzw. die LH-Linie sogar noch stärker ist als die Östrogen Linie.

Dass der Ovu nachmittags stärker ist als morgen ist normal, da dass LH meistens im Laufe des Tages ansteigt.
Ich denke aber schon, dass dein ES die Tage dann kommen wird. Bei mir dauert es ca. 3 Tage bis aus einem "schwachen" LH-Strich ein positiver Ovu wird.

Also mach morgen mit Morgenurin einfach wieder einen und wenn der stärker wird, dann kommt der ES.

LG
Josy

Beitrag von melli300 03.04.11 - 11:25 Uhr

die beiden linien sind gleichstark!!! bei dem test den ich eben gemacht habe!!! und bei dem mit morgenurin nicht!!! das ist ja das was mich irritiert....ich lad mal ein foto von den beiden tests hoch...moment...

Beitrag von melli300 03.04.11 - 11:37 Uhr

so, bild ist hochgeladen und für alle sichtbar, es wäre schön wenn ihr es euch mal anseht und mir eure meinung sagt dazu...

hier mein zk
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/796464/577186

Beitrag von josy1984 03.04.11 - 11:40 Uhr

Ich würd sagen: Ran an den Mann :-p

Ne, denke mal, dass dein ES morgen oder so kommt und dein Stäbchen morgen richtig fett positiv ist.

Also ein Bienchen setzen würde ich in jedem Fall ;-)

Viel Glück #klee

Beitrag von melli300 03.04.11 - 11:52 Uhr

das haben wir auch vor....auch ohne eisprung, haben nämlich heute paul-frei...der ist nämlich heut morgen zur oma...von daher würd es ja passen....#verliebt#schein

Beitrag von josy1984 03.04.11 - 11:54 Uhr

#ole

Na dann, viel Spaß :-p

Beitrag von stgr81 03.04.11 - 11:51 Uhr

So sah es auch bei mir aus und einen Tag später war die rechte Linie stärker als die linke. Meinen ES hatte ich dann am gleichen Tag. Kannst ja mal bei meinen Fotos schauen, da habe ich meinen Zyklusverlauf reingestellt.

Schnapp dir deinen Mann und los gehts !!