kleine umfrage:was kostet euer wohnen?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von lucky7even 03.04.11 - 11:23 Uhr

also damit meine ich warmmiete und alle andren kosten wie strom oder so.

wir haben zb eine 3zimmer 120m² wohnung und zahlen kaltmiete 460euro plus 40euro nebenkosten, wir kaufen selber öl und legen dafür monatlich 200euro (für die heizzeit, warmwasser verbaucht ja so gut wie kein öl) zurück und zahlen 100 euro strom, so komme ich auf eine gesamtsumme von 800euro, das in einer ländlicheren gegend in niedersachsen in der nähe von hannover.

die wohnung wurde 1998 grundsaniert und 2008 kamen neue fenster und neuer boden in alle räume.

findet ihr den preis angemessen?es ist ein mehrfamiliebhaus aber wir haben unsere eigene heizungsanlage, find ich ganz praktisch mit dem selber kaufen, denn so gibt es ja keine abrechnung und wir wissen immer was wir verbaucht haben:-)

so jetztseit ihr dran:-p

LG#winke

Beitrag von elofant 03.04.11 - 11:30 Uhr

Wir wohnen in einer Platte #cool, aber eher auf der Provinz. Die nächste richtige Großstadt ist ca. 100km entfernt.

Haben eine 3Zimmer Wohnung mit ca. 55qm. Miete zahlen wir ca. 400 Euro mit allem drum und dran, also warm.

Dazu kommt noch Strom, ich glaub 35Euro im Monat Abschlag.

Das Haus ist ebenfalls grundsaniert, mit neuen Fenstern, Heizung etc. Isoliert ist es auch.


Beitrag von elofant 03.04.11 - 12:15 Uhr

sorry, Miete zahlen wir nur 300Euro

Beitrag von .mondlicht.4 03.04.11 - 12:20 Uhr

Hallo,

Wir haben offiziell so ca. 100 qm (Spitzboden wird zwar mit genutzt, aber nicht als Wohnfläche angerechnet; außerdem hat er fast nur schiefe Wände) für eine 3-Zimmer Wohnung und zahlen dafür 450 Euro kalt. Wohnen ca. 30 km von Nürnberg entfernt und sind froh eine so günstige Wohnung zu haben.
Nebenkosten kommen monatlich noch 120 Euro dazu. Strom noch extra, weiß aber nicht wie viel. Wir haben Solar auf den Dach, heizen in den Wohnräumen im Winter zusätzlich mit einen Kamin und die Klospülung geht mit Regenwasser. Das Haus ist 10 Jahre alt, super isoliert und alles in top Zustand.

Beitrag von derhimmelmusswarten 03.04.11 - 12:33 Uhr

Derzeit: 85 m², 3 ZKB, Balkon, 1. Etage. Warm 480 Euro. Hier sind insgesamt 8 Wohnungen. Davon 3 Eigentumswohnungen. Wir wohnen auf dem Land. Günstiger sind 3-Zimmer-Wohnungen kaum zu bekommen. Und wenn, dann in total schlechter Lage und runtergekommen. Bald ziehen wir ins Haus meiner Oma. Quadratmeterzahl in etwa gleich (aber ausbaufähig), dafür aber mehr Zimmer, Garten, Garage, Carport, Obstbäume. Keine Nachbarn. Am Waldrand. Ich bin so froh, in das Haus zurück zu ziehen und da bleibe ich auch für immer. Ich ziehe nie wieder in Miete. Ich hasse Nachbarn. Dass man sich mit anderen nen Parkplatz teilen muss, dass es dem Kind in der Wohnung immer langweilig ist, dass man ne Treppe hoch muss und dass man vor allem dauernd die Geräusche von den Nachbarn hört. Das macht mich echt krank. So haben wir ein Haus für uns und unsere bald 2 Kinder und Oma kann ihre Senioren-WG mit der Miete finanzieren. Für uns ist das perfekt. Ansonsten hätten wir auf Dauer ein Haus gekauft. Zur Miete wohnen ist nix für uns.

Beitrag von nienchen82 03.04.11 - 12:44 Uhr

87 Quadratmeter, drei Zimmer ~1000 Euro inkl. Stromabschlag #zitter

Beitrag von majixx 03.04.11 - 16:17 Uhr

Ist ja heftig! Wo wohnst du denn?

Liebe Grüße,
majixx

Beitrag von nienchen82 03.04.11 - 22:38 Uhr

München, wir müssen im nächsten Jahr auch noch umziehen, weil das Kinderzimmer hier viel zu klein ist und wir da nicht beide Kinder unterbringen können. Wir lassen seit drei Jahren unsere Jüngste bei uns im Schlafzimmer schlafen.

Die Miete wird nach dem Umzug mit Sicherheit noch höher... naja, wir werden es überleben. Weniger wär zwar schöner, aber man kann nicht alles haben. #cool

Beitrag von mama-02062010 03.04.11 - 13:53 Uhr

wir haben eine 3 Zimmer wohnung, 57m². zahlen derzeit warmmiete 375,00€. Und strom + Kabelfernsehen (beides stadtwerke) 60€. Macht zusammen 435€. Wir wohnen eher in einer Kleinstadt.

Beitrag von babyboops 03.04.11 - 15:30 Uhr

Wir wohnen 20Km von Frankfurt weg, und wohnen in einer Gemeinde


3 Zimmer - 77 Quadratmeter.
400 Kalt plus 200 Umlagen und 85 Euro Strom


Schlussendlich also 685 Euro.
An sich sind die Wohnungen aber hier Schweineteuer, weil wir direkte Autobahnanbindungen in jede Richtung haben.

Beitrag von yozevin 03.04.11 - 16:29 Uhr

Huhu

Wir wohnen in einer Kleinstadt 10 km vor Hamburg, zahlen für 3 ZKB, 93 m² Wohnfläche 771,- warm inkl Strom... Dafür wohnen wir hier grün (Kirchgarten), aber zentral (10 min Fußweg in die Stadt), Schulen, Kindergärten und Einkaufsmöglichkeiten sind alle fußläufig zu erreichen... Dafür nehmen wir eine Kirche und eine Schule direkt neben uns in Kauf! Aber daran haben wir uns gewöhnt!

LG

Beitrag von anarchie 03.04.11 - 16:53 Uhr

hallo!

wir zahlen hausrate...unsete letzte Wohnung vor 6 jahren kostete 750EUR kalt.
das waren 75m², 3 Zimmer mit Terasse - im Südosten Hamburgs.


jetzt ist es fast das 3fache, damit wir nicht ewig abzahlen...#schwitz
dafür haben wir jetzt 175m², 2400m² grundstück und wohnen nur 10 Minuten von der city mit kühen hinterm Haus:-)
Strom und heizung liegen wir derzeit zusammen bei 180Eur/Monat..das geht sich etwa auf Null aus bei der Abrechnung.

lg

melanie

Beitrag von traumkinder 03.04.11 - 17:25 Uhr

wir wohnen am a*** der welt zahlen

500€ kalt
100€ NK
170€ Strom

ganz ehrlich?? was bringt dir das jetzt zu wissen???

ich habe schon 480€ warm plus 60€ strom gezahlt für deutlich weniger qm und ohne grundstück


oder

420€ für 25qm mitten in frankfurt ohne strom!!



und nun?? wie soll man beurteilen ob der mietpreis bei euch angemessen ist??


mir wären 3 zimmer auf 120qm mit mann, kleinkind, großem hund und bald noch ein baby viel zu klein!!!

Beitrag von lucky7even 03.04.11 - 17:28 Uhr

#bla#bla#bla

was hat es DICh denn zu interessiern, überliess doch solche fragen einfach wenn du mit dir selber unzufrieden bist!#verliebt

Beitrag von traumkinder 03.04.11 - 19:01 Uhr

was hast du denn für probleme???#kratz


du fragst ich antworte u.a. auch mit einer frage...

Beitrag von lucky7even 03.04.11 - 21:20 Uhr

nun ja vl weil ich in d threaderöffnung schon vermerkte das es mich interessiert wie andre so wohnen und zum andren weil alle eine normale antwort gaben ohne pers wertung ob ihnen meine wohnung zu klein ist!weil das nicht d frage war und es mir leicht schleierhaft ist woher du bestimmte sachen von mir weißt?aber daher gab es eine solche reaktion meinerseits;-)aber ich denk mal das war doch zweck d antwort v dir oder#winke

Beitrag von elofant 04.04.11 - 08:12 Uhr

#aha

Du machst zu genaue Angaben in Deiner VK. Dazu noch der Thread.




DAHER hat sie Deine "Hintergrundinfos"....

Beitrag von lucky7even 04.04.11 - 08:46 Uhr

wo denn bitte steht in meiner vk was von unserem hund?kann ich da net sehen#kratz

Beitrag von lucky7even 04.04.11 - 08:49 Uhr

nur diese userin war noch nie auf meinem profil, das kommt noch dazu!das ist nun für mich etwas seltsam!

Beitrag von elofant 04.04.11 - 11:03 Uhr

Vielleicht kennt sie Dich im realen Leben?

Beitrag von kleine1102 03.04.11 - 18:41 Uhr

Es wurde hier Niemand zum Antworten gezwungen #aha!

Beitrag von pinky82 03.04.11 - 18:36 Uhr

76m², 4 Zimmer
505 € warm+120€Strom

Gleicher Preis wie in meiner letzten Wohnung, nur hab ich jetzt 20m² mehr, so wie ein Zimmer und endlich auch einen Balkon und ne Wanne#verliebt

Beitrag von lilian91 04.04.11 - 01:09 Uhr

Hi,
also ich bezahl für eine 3-Zimmer-Wohnung mit etwa 70qm

380 Euro warm und 150 Euro Gas jährlich...

Strom ist in der Warmmiete schon drin.

Achja und ich wohn in der Nähe von Würzburg, falls dir das was sagt..

LG

Beitrag von lucky7even 04.04.11 - 08:48 Uhr

150uro gas jährlich, da bist d uaber mehr als sparsam - hut ab!!!!

Beitrag von justagirl22 04.04.11 - 03:10 Uhr

Hi,

also wir wohnen zur Zeit noch in einer kleinen Stadt ca. 15 Km von Frankfurt am Main entfernt. Wir haben eine 3 ZKB, 76m², plus Terrasse und kleinem Garten für 500€ kalt zzgl. 195€ Nebenkosten und 49€ Strom.

Im August ziehen wir um. Die Wohnung liegt etwas ländlicher und der Fahrtweg nach FFM wird etwas weiter sein, aber dafür ist die neue Wohnung der Hammer. #verliebt

4 ZKB, 115m², ein riesen Garten, ein See um die Ecke, und das alles für die selbe Warmmiete.

LG