Schwere Beine,Arme...Krämpfe...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tiffy84 03.04.11 - 11:38 Uhr

einen wunderschönen sonntag morgen wünsche ich euch

langsam werde ich wahnsinnig und vielleicht hat die eine oder andere einen tipp für mich...und zwar habe ich seit ein paar tagen immer mal das gefühl das meine beine und arme mit blei versehen sind die fühlen sich dann auf einmal ganz schwer an,das ganze hält nicht lange an aber es ist doch ziemlich nervig.meine waden tun auch zeitweise weh...ich glaube das sind krämpfe oder?
abends habe ich dann zusätzlich noch dieses kribbeln in den händen und beinen *hmpf* diese dinge bringen mich im moment um den schlaf
ich nehme schon magnesium,morgens und abends eine das sind dann 300 mg am tag...war schon am überlegen ob ich es erhöhe,aber in der packungsbeilage steht drin das man morgens und abends nur eine nehmen soll!
kann mir jemand helfen???

lg und schönen sonntag noch tiffy mit julian 30+2

Beitrag von chrisdrea24 03.04.11 - 11:45 Uhr

Ich würde es trotzdem erhöhen. Mein FA hat immer gesagt, im schlimmsten Fall gibt es Durchfall und viele benutzen es ja zum abführen. Ich hab am Ende 900- 1200mg genommen. Und anfangs 2x300mg.
ANDREA (ET-5)

Beitrag von -nati- 03.04.11 - 11:46 Uhr

Hast schon weiter unten geschrieben !!!!!

Beitrag von tiffy84 03.04.11 - 11:49 Uhr

ich weiß :-) aber da ich nur eine antwort/meinung bekommen habe dachte ich poste ich mal noch einmal ;-)

Beitrag von -nati- 03.04.11 - 11:55 Uhr

AAAHHHH

trick 17 also ....

und wieviele Antworten hast jetzt ? :-p

geh doch einfach morgen zum doc ..... !

Lg Nati #klee

Beitrag von tiffy84 03.04.11 - 11:57 Uhr

auch nur eine :-D ja werde morgen mal bei ihm anrufen und heute nehme ich mittags einfach auch noch mal eine kapsel von meinem magnesium...

lg tiffy

Beitrag von shiningstar 03.04.11 - 12:06 Uhr

Hey,

geh mal auf die Waage :-p

Im Ernst, ich habe das seit ca. zwei Wochen auch mit den schweren Beinen. Bei der letzten VU stellte sich heraus, dass ich in 14 Tagen 2 kg zugenommen habe (davor in 34 Wochen nur 1 kg, als Vergleich!). Hab erst Schimpfe vom Arzt bekommen, ich soll mich die letzten Wochen nicht so gehen lassen, aber dann fielen mir meine geschwollenen Beine auf. Man sieht keine Knöchel mehr, habe voll die Elefanten-Füße (gestern passten zum ersten Mal meine Turnschuhe auch nicht mehr).
Nun ja -es sind Wassereinlagerungen. Ich versuche nun Wechselduschen, öfter mal die Beine hochlegen usw.

Magnesium habe ich 4 Dragees am Tag genommen. Versuche mal mehr zu nehmen, man kann nicht zu viel nehmen (man bekommt höchstens Durchfall). Bis zur 37. SSW kannst Du viel Magnesium nehmen, danach sollte man es reduzieren bzw. absetzen.

Liebe Grüße
shini 35+6

Beitrag von mika1979 03.04.11 - 14:11 Uhr

wenn du magst, hier nochmal in Link:
http://www.magnesiumhilfe.de/faq.php?q_lang=de