er will mittags nich mehr ins bett, was soll ich machen????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von urmeline-1971 03.04.11 - 13:50 Uhr

hallo ihr lieben,

wünsch euch ertsmal nen schönen sonntag.

ich weiss nich mehr weiter, seit einigen tagen will er mittags nich mehr ins bett, er brüllt wie ein irrer. alles hat so gut angefangen, hab ihn so mit 2,5 monaten mittags ins bett gelegt zum schlafen, das hat super funktioniert und nun geht das gar nicht mehr. tony wird morgen 4 mon. alt. gestern hab ich ihn ins laufgitter gelegt da hat er dann 2 std. geschlafen.
kann es passieren das er abends auch so rum brüllen wird?
was kann ich tun damit er mittags im bett schläft?

dank euch schon mal und spendier ne #tasse kaffee und ne #torte.

gruß carina mit dem dicken (7kg) tony

Beitrag von mss.fatty 03.04.11 - 14:03 Uhr

hello,

so einen richtigen tipp kann ich dir wohl auch nicht geben.
aber ich erzähl dir mal wie es bei uns ist:

lameen hat keine festen schlafenszeiten, er schläft über den tag verteilt immer wieder für ein stündchen: mittags nach dem stillen, nachmittags im tragetuch usw.
dadurch das er keine feste zeit hat, hab ich auch nie den "er will nicht schlafen" stress.


lg anna

Beitrag von mama-von-meleena2010 03.04.11 - 14:18 Uhr

Hallo dir auch erstmal einen schönen Sonntag.

Ich glaube einen Tip habe auch ich nicht aber fast das gleiche problem mit meiner Maus.
Sie wird am 5. viern Monate und Mittags ins Bet ging lange Zeit auch nicht. Eigentlich hat sie vonanfang an nur bei mir aufm Arm geschlafen nicht mal ablegen ging. Habe dann vor ein paar Wochen angefangen unser Abendritual auch Mittags durch zu ziehen d.h.:
Schlafzimmer stockfinster machen
Wickeln
Schlafsack an
stillen kuscheln und dann ins bett und siehe da meist schläft sie jetzt schon eine stunde manchmal auch zwei kommt drauf an wie ruhig es im Haus ist, (z.Zt. Bauarbeiten daher meist viel lärm)

Und sonst schläft unsere Maus nur im Kiwa nach ein wenig gemecker oder manchmal wenn wir unterwegs sind dann doch wieder bei mir auf dem Arm.

LG Manu

Beitrag von ulmerspatz37 03.04.11 - 17:49 Uhr

Ein Baby ist keine Maschine, die immer vorhersagbar funktioniert. Jetzt schläft Deib Krümel hat Mittags nicht - und? Dann schläft er halt zu einer anderen Zeit. Von fetsen Schlafenszeten auszugehen, habe ich bald gelassen - ist eh irgendwie jede Woche anders.
Also mach Dir keinen Stress - Dein Zwerg holt sich schon ws er braucht. #blume