Glaube dümmste Frage ever *wehen anregen*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von celestine84 03.04.11 - 14:10 Uhr

Hallo ihr lieben #winke

Ich bin in der 39.SSW und habe noch 10 Tage bis ET :-p
Ich habe verschiedene Dinge über das Wehen anregen gehört.
Zudem auch, das es Wehen anregen soll wenn man die Brustwarzen stimuliert.
Klappt das wirklich und wie soll ich mir das vorstellen?
Meint ihr es bringt was die Handmilchpumpe anzulegen???

Ich denke der weitere Vorteil wäre ja auch das die Milchproduktion angeregt wird oder?

Und der Mann hätte auch noch was davon :-p

Also Mädels, falls es nicht die dümmste Frage ever ist, dann antwortet mir doch bitte, evtl. auch Erfahrungen?

Danke und LG Cel #winke

Beitrag von zartbitter2009 03.04.11 - 14:18 Uhr

Ganz ehrlich?

Ich habe zwei SS hinter mir und zwei Mal ab 2 Wochen vor ET wirklich ALLE ansatzweise möglichen Mittelchen zum Wehen anregen ausprobiert... über heisse Badewanne, Glas Rotwein, Zimtsterne, Wehencoctail (Hebammenaufsicht aber :-P) usw usw usw...

davon hat überhaupt nichts was gebracht und ich hab dann ne woche vor ET ca einleiten lassen :-P

LG Zartbitter

Beitrag von ichbinhier 03.04.11 - 14:19 Uhr

Wenn das so einfach wäre, würde keine Frau mehr über Termin laufen;-), es würde keine Einleitungen etc mehr geben...

Wenn Du so vor Dich hinwehst, mag das vielleicht noch das ganze etwas vorantreiben, aber Du bist noch nicht mal am Termin.
Wie wäre es mit etwas Geduld, die Natur hat sich schon was dabei gedacht, das die SS 40 Wochen dauert:-(

Beitrag von sophie-julie 03.04.11 - 14:20 Uhr

Wenns zu früh ist, kannst du versuchen was du willst...nutzt alles nichts.
Deswegen allein würde ich mir keine Pumpe kaufen :-p!

Beitrag von himalayamaja 04.04.11 - 22:47 Uhr

Das alles hilft nur, wenn Du eh soweit bist.war zwei Wochen drüber und wir haben alles versucht. Sekt( ein kl Glas) heiß baden, Treppen steigen, Sich liebhaben, Weihnachtsgebäck, Himbeerblättertee, Öl zum Bauch einreiben von der Hebamme, Akupunktur.......
Musste leider trotzdem eingeleitet werden.
Aber hab Geduld. DAs wird schon.