Elotrans in der Schwangerschaft?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von elfchen84 03.04.11 - 15:48 Uhr

Da ich heute schon wieder 3 x gebrochen habe, und ich noch so ein Pulver zuhause hab das ich mal bei einem Magen-Darm-Virus nehmen sollte, wollte ich mal fragen ob jemand von euch weiss ob man das bedenkenlos nehmen darf?
Ist eine Elektrolytlösung mit Glucose, Kaliumchlorid und Natriumverbindungen..

Oder soll ich morgen erstmal meinen FA fragen?
Hab nur Angst das meinem Krümel so langsam die Nährstoffe ausgehen :-(

Sarah 10.ssw#ei

Beitrag von kleinerracker76 03.04.11 - 15:49 Uhr

So schnell gehen deinem Krümel die Nährstoffe nicht aus...
Trinken, trinken, trinken... das ist das einzigste, was Dir jetzt grad hilft.

Ich würde gar nichts einnehmen und morgen meinen FA anrufen.

LG und gute Besserung!

kleinerracker 29. SSW

Beitrag von sunnyside24 03.04.11 - 15:49 Uhr

schau mal unter www.embryotox.de nach, da gibts eine Liste mit allen gängigen Medikamenten und wie sie auf deinen Bauchzwerg wirken drin;-)

Beitrag von meleke 03.04.11 - 15:52 Uhr

Hallo,
meinst du ORALPÄDON?

Meine Ärztin hat mir auch sowas verschrieben.

LG Susi

Beitrag von elfchen84 03.04.11 - 16:00 Uhr

Nein das heisst ELOTRANS von STADA...

Beitrag von julie1108 03.04.11 - 15:54 Uhr

Hi,

also ich würde auch nichts nehmen. Gerade in der Woche in der du jetzt bist nicht, da das eine der kritischen Wochen ist, in der die Organe sich bilden usw. Vomex darfst du nehmen, aber versuche so durchzuhalten und denk dran: Eine Schwangerschaft in der viel gebrochen wird, gilt als stabile Schwangerschaft :-). Und das ist doch umso mehr ein Grund sich über das Gekotze zu freuen :-). So war es jedenfalls immer bei mir.

Viel trinken ist natürlich wichtig.

LG

Beitrag von elfchen84 03.04.11 - 15:58 Uhr

Ja Vomex nehm ich ab und zu mal wenns gar nicht mehr anders geht..
Es ist nur so ärgerlich bei diesem Wetter auf der Couch liegen zu müssen und um jeden Bissen den man runterbekommt zu bangen ob er auch drin bleibt...

Hab diese Brecherei jetz schon 4 ganze Wochen und es ist mal besser mal schlechter...