Kachelofen umgestalten- geht das ????

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von clarafee 03.04.11 - 18:04 Uhr

Hallo !
Ich habe eine Frage: wir möchten ein Haus kaufen- es ist von 1956 und
hat schon einen Kachelofen drin. Ich denke mal es ist so der Standartofen-
viereckig mit großen flachen Kacheln in einem "pipi-gelb".#augen#augen
Ich möchte ihn eigentlich gerne behalten-aber kann er denn umgestaltet werden ? #kratz
Am schönsten finde ich diese Öfen, die nur wie verputzt aussehen und eine
Kante aus Fliesen zum draufsitzen haben.#verliebt
Diese Verwandlung wird wahrscheinlich nicht gehen aber könnte den ein Ofenbauer die Fliesen tauschen ?#gruebel#gruebel
Wer hat Erfahrungen oder Ideen ?#bla
DANKE !

Beitrag von dore1977 03.04.11 - 18:16 Uhr


Hallo,

da fragst Du am besten einen Ofenbauer. Ansonsten kannst Du das Ding auch immer noch abreißen und einen ganz neuen Kamin bauen lassen.

LG dore