Wie handhabt ihr das? Stuhlprobe- Praktische Tips gesucht....

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von shine1982 03.04.11 - 18:40 Uhr

Hallo,
meine Tochter hat am Dienstag morgen nen Termin beim Arzt, wir sollen eine Stuhlprobe mitbringen. Röhrchen habe ich bereits...
Nun geht sie ganztags in KiGa und ich kann mich ja nicht drauf verlassen, das sie gerade Dienstag früh "groß" muss.
Dazu kommt, das wir nur ne tiefspühl Toi haben und da würde das "Geschäft" ja direkt ins Wasser plumpsen, wäre das schlimm? Habe evtl. überlegt erst Toi-Papier übers Wasser zu legen, vielleich fängt das ja was auf....

Kann mir jemand nen Tip geben? Stehe momentan etwas auf m Schlach und habe auch verpeilt die KiÄ danach zu fragen...

#danke und LG S*

Beitrag von whybette 03.04.11 - 18:43 Uhr

Huhu.

Habt ihr vielleicht noch ein Töpfchen? Dann würde ich sie da rein machen lassen. Notfalls schon den Tag vorher mit in den KiGa geben. (keine Ahnung ob die Erzieherinnen das machen).
Ansonsten war es bei uns immer so, dass wir die Stuhlprobe immer vorbei bringen konnten wenn was gemacht wurde und nicht bei einem Termin.

LG

Beitrag von geralundelias 03.04.11 - 18:50 Uhr

Mussten wir auch schon machen...ich habe das Töpfchen aus dem Keller geholt, das erschien mir doch am sinnvillsten.
Wenn ihr kein Töpfchen mehr habt, vielleicht eine alte Frischhaltedose aussortieren und in die Toilette legen, bevor die Kleine ihr Geschäft erledigt.

Beitrag von zwillinge2005 03.04.11 - 18:53 Uhr

Hallo, Frischaltefolie locker übers Klo unter der Brille. Evt. die Stuhlprobe "nachliefern" falls sie keinen Stuhlgang hat. Im Kiga freundlich Nachfragen.
LG, Andrea

Beitrag von shine1982 03.04.11 - 18:59 Uhr

Super! Danke für die ganzen Tip's....
Ich suche jetzt mal nach nem Töpfchen und ansonsten muss die Frischhaltefolie herhalten.
Werde morgen auch mal im KiGa fragen, ob sie evtl. bereit wären, etwas Stuhl ins Röhrchen zu füllen.... :-)

Beitrag von schuki2005 03.04.11 - 22:36 Uhr

Mein Kind hatte mal einen etwas größeren Gegenstand verschluckt und wir mußten den Stuhl danach absuchen.
Wir haben es so gemacht. Einfach eine Mülltüte in das WC gehängt und Brille drauf zum festklemmen.
Hat super geklappt. Auch im KIGA. Die Erzieherinnen haben einfach die Tüte zugeknotet und für uns aufbewahrt.
Müßte dann mit deiner Stuhlprobe auch gut klappen.
Alles Gute!#winke

Beitrag von bruchetta 03.04.11 - 19:32 Uhr

Es gibt zwar auch Kuren, in denen das Kind behandelt wird und die Mutter Begleitperson ist, aber dazu hast Du mit einem Gespräch mit dem Hausarzt zum einen zu wenig vor Ort gemacht und zum anderen handelt es sich hiebei eher um Dinge wie Hautkrankheiten, Adipositas, Atembeschwerden u.ä.