Kochen mit Alkohol

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pudelschaf 03.04.11 - 18:55 Uhr

Guten Abend zusammen,

ich bin gerade etwas unsicher. Ich koche gerade ein Hühnerfrikassee. Normalerweise kommt da bei uns immer etwas Weißwein rein. Jetzt weiß ich nicht, ob ich das essen kann. Klar kein Alkohol - aber verkocht der nicht?

Weiß jemand Rat?

Liebe Grüße
Pudelschaf

Beitrag von systembiene 03.04.11 - 18:58 Uhr

Alkohol verkocht....

Beitrag von uta27 03.04.11 - 19:04 Uhr

klar, der Alkohol verkocht! Kannste machen und juten Hunger!
LG, Uta

Beitrag von pudelschaf 03.04.11 - 19:06 Uhr

Danke!

Beitrag von paulina510 03.04.11 - 19:09 Uhr

Na, Du kippst da ja keinen halben Liter rein! Und Alkohol verkocht.
Außerdem entsteht selbst von Apfelsaft durch Gärungsprozesse Alkohol in Deinem Bauch. Willst Du deswegen auch keinen Apfelsaft mehr trinken?

Guten Appetit!

Beitrag von ichbinhier 03.04.11 - 19:19 Uhr

Alkohol verkocht NICHT!
Zumindest nicht beim normalen Kochen.

Einfach mal ein bisserl googlen;-)

Beitrag von widowwadman 03.04.11 - 19:53 Uhr

Alkohol hat einen Siedepunkt von 78 Grad Celsius, dann wird er gasfoermig, sofern dieses Gas entweichen kann und nicht im Kochgefaess wieder auskondensiert, verkocht er schon.

Aber bei den geringen Mengen die man zum kochen nimmt ist das eh recht egal