wie zuverlässig sind die SS test von one step ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mellovestraumoga 03.04.11 - 19:09 Uhr

Hallo,
meine frage steht ja schon oben , mit den ovus war ich völlig unzufrieden, das positive ergebniss passte auch nicht mit meiner tempi meinem ziehen in den ES und dem zeitpunkt des auslösens zusammen. kann man sich dann auf die ss test auch nicht wirklich verlassen ?

LG

Beitrag von susanne2011 03.04.11 - 19:26 Uhr

Ich komme mit den ovus auch nicht zu recht, haut auch nicht hin. Nur bei den presense von dm ist es immer eindeutig. SST war bis jetzt nur neg. Wo ich auch nicht #schwanger bin#schein

Beitrag von nettelmaus21 03.04.11 - 19:27 Uhr

ich hatte am 31.3 positiv getestet mit den test und ein tag später kam meine tage also nur schrott die dinger

Beitrag von sweetannie 03.04.11 - 20:01 Uhr

Kann aber auch sein, dass sich das Ei nur nicht einnisten konnte?! Deshlab mit der Mens abgegangen ist...

Beitrag von solina77 03.04.11 - 20:05 Uhr

Hallo.

Es heißt ja immer, die zeigen auch positiv an, wenn Du sie in Apfelsaft tauchst. Ich konnte das nicht so recht glauben, war neugierig und habe es probiert. Und was soll ich Dir sagen:

Mein Apfelsaft ist schwanger. Eindeutig poooositivvvv!

Na, herzlichen Glückwunsch. Nur aus den Äpfelchen wird leider nix, ich habe ihn ausgetrunken.

Ob teurere Tests auch positiv auf Saft reagieren kann ich nicht sagen. Dazu war mir das Geld bislang zu schade. Ich habe allerdings versprochen, wenn ich tatsächlich positiv teste opfere ich noch einen guten Test und werde es probieren.

Ich pack mal ein Beweisbild in meine VK.

Gruß

S.

Beitrag von carobienchen2512 03.04.11 - 20:06 Uhr

ich kann dir nur raten die finger davon zu lassen, die sind sowas von für die tonne, schlechter gehts garnicht mehr....

hatte im januar 5 (!!!) mal mit diesen schrottdingern positiv getestet und 3 tage später kam meine mens. und es war kein abgang, da ich das ganze 1 tag später durch meine fä kontrollieren ließ. also, auf zur mülltonne und rein damit...

Beitrag von honney84 03.04.11 - 23:33 Uhr

Ich kann mich dieser meinung nur anschließen.hab letzten monat nicht nur 5 positive tests von one step in der hand gehalten,sondern um einige mehr.naja,ein paar tage später kam dann meine periode.hab heute auch mal so zum spaß drauf gepieselt und war wieder leicht positiv und es war auch keine vl(war eine leicht rosa linie innerhalb von 5 minuten).sind echt für den müll.kann das nicht verstehen das die schon so lange auf dem markt sind,zum. die 10er,mit den 25er hatte ich nie probleme.viel glück dir trotzdem.:-)