schwangerschaftstest negativ .... trotzdem schwanger?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von annibunny80 03.04.11 - 19:42 Uhr

Hallo!
Ich bin jetzt drei Tage überfällig mit meiner Periode. Mich quälen Übelkeit und Unterleibsschmerzen. Halt typische Schwangerschaftsanzeichen. Mein Zyklus war in den letzten vier Monaten immer regelmäßig. Alle 26 Tage war meine Mens da!
Ich hätte meine Tage am Donnerstagabend kriegen sollen, aber es kam nichts. Somit habe ich gestern morgen dann negativ getestet! Merkwürdig.. Heute sind die Tage immer noch nicht da?
Wer hat schon negativ getestet und war trotzdem schwanger?
LG
Anni#winke

Beitrag von lucky-13 03.04.11 - 19:45 Uhr

in meiner ersten ss habe ich ca. 1 woche negativ gestert erst bei nmt +7 hatte ich positiv getestet.
könnt schon sein wenn es sich sehr spät eingenistet hat, dann hast du noch nicht genügend hormone.
drück dir die daumen.

Beitrag von zumpelchen1977 03.04.11 - 19:57 Uhr

Habe in meiner Ersten SS auch erst bei ES+20 Positiv getestet.

Daumen sind gedrückt

Beitrag von sweetannie 03.04.11 - 19:58 Uhr

Hast du mit einem 25er getestet?

Habe an ES+16 nämlich mit nem 10er erst gaaaaanz schwach positiv getestet. Die drei Tests danach waren 25er und wurden immer stärker.

Fotos sind in meiner VK.

Heißt: Teste in ein paar Tagen noch mal mit nem 25er oder kaufe dir nen 10er (z. Bsp. Pregnafix blau von Schlecker)

Beitrag von gothic- 03.04.11 - 20:35 Uhr

hallo.leider kann man deine bilder nicht sehen.

lg