Akupunktur

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lotte-louise 03.04.11 - 19:47 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich mache seit einer Woche Akupunktur um einen regelmäßigen Zyklus zu bekommen. Ich bekomme sonst alle 3-4 Monate meine Mens. :-(

Macht jemand von euch Akupunktur und hat damit Erfolge?
#winke

Beitrag von neelix1979 03.04.11 - 19:59 Uhr

Ich habe Akupunktur am Ende der SS gemacht um die Muttermundöffnungsphase zu verkürzen und das hat super funktioniert

Beitrag von valencia22 03.04.11 - 21:24 Uhr

Hallo

Wo und wie oft bekommst du die Nadeln gesetzt? Bei wem lässt du es machen, Arzt?

LG

Beitrag von lotte-louise 05.04.11 - 06:54 Uhr

Guten Morgen,

ich bekomme einmal die Woche Nadeln an dem Unterarm, Knieen, Waden und den Fußgelenken gesetzt. Ich lasse es nicht beim Arzt machen sondern in einer Praxis, die sich auf den Kinderwunsch spezialisiert hat.

Liebe Grüße

Beitrag von schnuffeline1979 03.04.11 - 21:24 Uhr

Hallo ,

ich mache Akkupunktur für die Stimulation der künstlichen Befruchtung.
Mir hat das sehr gut getan. Habe zwar noch keinen positiven Test in den Händen, aber ich habe gemerkt, dass die Akku anschlägt, da ich starke Nackenschmerzen hatte und dafür auch Akkupunktur gemacht wurde und nach 2 TAgen waren die Schmerzen weg. Dachte vorher schon, ich müsse wieder zum Orthopäden, aber bin ich dadurch wirklich drum herum gekommen.

Versuch es einfach und glaube vor allem dran. wenn man schon mit einer negativen Einstellung rangeht, gibt das eh nichts.

Wünsche dir viel Erfolg.

Schnuffeline