Alles verpennt - SILOPO

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von marathonbaby 03.04.11 - 20:02 Uhr

Juhu, habe es heute das erste Mal als "Mama" geschafft, wieder an einem Halbmarathon teilzunehmen! Weiß gar nicht, wie ich das mit dem Training hingekriegt habe, wo ich auch noch 30 Std./Woche arbeite:-). Und dann hatte ich mich so gefreut, bei Kilometer 7 mein strahlendes Töchterchen (17 Monate) zu sehen, und was macht sie? Schläft tief und fest an Papas Schulter:-p! Naja, ist ja auch nicht das Schlechteste, was man mittags um zwölf bei 20 Grad im Schatten machen kann...

Marathonbaby, die in diesem Jahr sogar stolz auf eine Lahmeentenzeit von >2:20h ist#hicks

PS: Mir fällt grad auf, SILOPOs gibt es quasi nur im Schwangerschafts- und ggf- im Babyforum - danach sterben sie irgendwie aus, warum nur;-)?

Beitrag von nina1984 03.04.11 - 20:46 Uhr

Glückwunsch dir und ich wäre sehr wohl stolz 25 Kilometer in 2.20 zu laufen. Ich gehe erst seit August überhaupt laufen und habe vor 4 Wochen meinen ersten 10 Km Lauf in 1:10 gelaufen...:-) Due siehst es gibt noch langsamere Menschen;-)

Beitrag von marathonbaby 04.04.11 - 22:10 Uhr

HM sind nur knapp 21,1km, da war ich also gar nicht sooo schnell wie du dachtest. Aber danke fürs Mitfreuen:-)!

Beitrag von 10petra 03.04.11 - 20:50 Uhr

Glückwunsch! Ich bin vor bzw. noch in der SS ca. 5x die Woche gelaufen, auch 10-km-Wettkämpfe und Halbmarathons, und Jahre zuvor auch Marathons.
Seit ich Mama bin laufe ich nur noch 1-2 x die Woche und auch viel kürzer und lahmer als vorher.
Wettkämpfe laufe ich gar nicht mehr zumal ich auch mein Gewicht von früher noch nicht wieder erreicht habe... Und man merkt ja jedes kg beim Laufen.
Insofern: Hut ab, dass Du es gewagt hast bzw. auch geschafft hast den Halbmarathon durchzuziehen. Glückwunsch!
Viele Grüße
Petra mit Sohn (14 Monate)

Beitrag von marathonbaby 04.04.11 - 22:07 Uhr

Danke:-)! Ja, das mit den Kilos kenne ich... Ich weiß aber nie, ob es an denen liegt oder an weniger Training, dass ich schlechter laufe als vorher. Wahrscheinlich an beidem:-p.
Dir weiterhin viel Spaß beim Laufen (hast du dir eigentlich nen Babyjogger angeschafft? Ich nicht, weil ich das Laufen lieber als "Auszeit" nutze und zwei Wagen in der Stadtwohnung auch zu viel Platz wegnehmen...)

Liebe Grüße#winke!