mit 2jahren morgens und abends noch milch????

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von jessi15344 03.04.11 - 20:24 Uhr

hallo ihr lieben,ich bitte um eure meinung und rat.

meine tochter ist heute 2 jahre jung geworden und will immernoch morgens ihre 2er milch und nur die milch.abends nach dem sie gut gegessen hat auch noch ne milch.ist das normal oder sollte ich ihr die abgwöhnen???sie macht einen rießen aufstand wenn sie die nicht bekommt.

lg jessi

Beitrag von maus_21 03.04.11 - 20:34 Uhr

warum nicht? gib sie ihr! ich finde mit 2 jahren ist es noch völlig ok... sonst versuch doch auf frische vollmilch umzusteigen... meine tochter ist 2 1/2 und trinkt auch morgens und abends vollmilch!sie hat die babynahrung auch bis 2 bekommen!

Beitrag von jessi15344 03.04.11 - 20:39 Uhr

naja ich bin halt etwas verunsichert weil wir letzte woche zur U7 waren und als ich der ärztin sagte das sie noch morgens und abends milch trinkt,fand sie das nicht toll,denn sie meinte 500ml milch und noch nen joghurt am tag machen die kinder dick.und da sone milch nen mahlzeit ersetzt ißt sie wohl andere dinge schlechter was ich nicht sagen kann.

Beitrag von schwarze-sonne 03.04.11 - 20:39 Uhr

Wieso nicht?? ;-)

Alena trinkt auch noch mit 3Jahren 2x ihre Milch ;-) Zwar richtige Vollmilch, aber egal ;-)

Wenn sie es brauch gib es ihr! :-)

GLG

Beitrag von bine3002 03.04.11 - 20:46 Uhr

Meine Tochter trinkt auch manchmal noch zwei Becher Milch am Tag. Sie ist 4 1/2. Morgens ist Pflicht und manchmal möchte sie nachmittags noch eine, die sie auch bekommt. Sehe da kein Problem.

Beitrag von burgermaedel 03.04.11 - 21:24 Uhr

unser kleiner wird im juni drei und will auch morgens und abends noch seine milch. das ist völlig ok und abgewöhnen würde ich es nicht. lg

Beitrag von ein.stern.78 03.04.11 - 21:40 Uhr

Hallo Jessi,

unsere Tochter, auch 2, trinkt auch abends und morgens noch Milch...
da wär auch alles zu spät, wenn ich ihr die nicht geben würde...

Mach Dir kein Kopf und gib sie ihr. Hat auch was mit Ritualen/Geborgenheit zu tun...

VG
Steffi

Beitrag von nimafe 03.04.11 - 21:41 Uhr

Hallo!

Meine Tochter ist 2 Jahre und bald 3 Monate und trinkt auch morgens (80ml) und abends (200ml) Vollmilch.
Ich denke, sie wird sie irgendwann von alleine nicht mehr wollen.

Gruß
nimafe