Utrogest-mal wieder....Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tschanna01 03.04.11 - 20:36 Uhr

Hallo,


habe vor einer Woche leichte Blutungen bekommen.
Da ich in der ersten Schwangerschaft das auch schon hatte, hat mir mein FA vorsorglich Utrogest wieder mitgegeben, welche ich dann 1x abends vaginal einnehmen soll. Das habe ich dann auch getan.
Blutungen sind weg. Nun meine Frage, wie lange soll ich das noch einnehmen? Nächster FAtermin ist am 14.04.

LG Jana 8.SSW

Beitrag von motmot1410 03.04.11 - 20:39 Uhr

Üblich ist die Einnahme bis zur 13.SSW
Danach ist die Plazenta voll einsatzfähig und man benötigt nicht mehr den Gelbkörper für den Erhalt der Schwangerschaft.

Beitrag von feroza 03.04.11 - 21:20 Uhr

Ich nehme seit meinem Eisprung 2x2 Utrogest und soll es bis zur 12. SSW nehmen.

Normale Dosis liegt zwischen 4 und 8 Utro pro Tag.

Also, ruhig weiter nehmen, kommen nochmals Blutungen, bitte erhöhen!!
(Utrogest kann nicht schaden!...)

Viel Glück!

Beitrag von blapps 03.04.11 - 21:27 Uhr

Huhu...ich hatte auch leichte Blutungen direkt am Anfang und nahm deshalb 2x täglich Utrogest.....als die 12. sSW kam, durfte ich Utrogest absetzen un morgen habe ich die erste Woche ohne Utrogest und ohne Zwischenfälle über die Bühne gebracht....:0)

Wünsch dir alles Gute
Blapps