Buggyfrage ABC Design Moving Light

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von trutta82 03.04.11 - 20:49 Uhr

Hei ihr lieben,

bekommen bald besuch aus god old Germany (wohnen in Skandinavien) und da muss man bei den Preisen hier oben, ausnutzen mal günstig was aus Deutschland mitgebracht zu bekommen. häahhh klingt irgendwie komisch - egal.

Wir bräuchten noch nen buggy, den wir allerdings nur selten nutzen werden. deswegen will ich hier eigentlich ne billigvariante fahren.

Liebäugel ein bisschen mit dem ABC Design Moving Light. In der Beschreibung steht, dass der Sitz drei stufenverstellbar ist. Wie sieht es denn da mit der Liegeposition aus? Ist das ein Liegen, also so ziemlich flach (hilfe kann kein deutsch mehr, wird das nun mit h geschrieben - ziehmnlich, nee sieht doof aus)?

Vielleicht könnt ihr mir ja von evtl. erfahrungen mit dem ding berichten?

vielen dank schon mal

sylli

Sorry für evtl. rechtschreibfehler#winke

Beitrag von neodi2005 03.04.11 - 20:54 Uhr

Also ich hatte den ABC Designe Moving Light und war voll unzufrieden#aerger. Das ganze Teil war recht wackelig und unstabil. Collin war auch immer ganz blöd drin gesessen ist immer nach unten gerutscht.

Ich kann ihn nicht empfehlen.

Habe jetzt eine Gesslein S1 und der ist suuuuuppper :-p.

GLG Jenny

Beitrag von miss-strawberry 04.04.11 - 08:53 Uhr

Hallosylli.

Wir haben den Moving Light vor 4 Wochen von den Schwiegereltern geschenkt bekommen und ich bin zufrieden damit.

Julian liegt sehr gerne drin und als klapprig oder instabil empfinde ich den Wagen nicht. :-)

Liebe Grüße Nadine