Heute im Schuhgeschäft

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von ma2004 03.04.11 - 20:50 Uhr

Hallo!

Heute hatte ein Schuhgeschäft in unserer Nähe verkaufsoffenen Sonntag.

Sie haben in der Zeitung damit geworben, daß es auf alle Schuhe 10% gibt.#huepf

Also sind wir dahin gefahren. weil ich vor ein paar Tagen ein Schuh von Gabor im Prospekt gesehen hatte den ich unbedingt haben wollte.;-)

Sie hatten den Schuh auch da, allerdings nicht in meiner Größe.

Die Verkäuferin meinte, es wäre kein Problem, mir den Schuh zu bestellten.

Ich war ganz glücklich und sagte: Dann bestellen Sie ihn mir bitte.

Darauf meinte sie: Ich kann ihn dann aber nicht die 10% geben, die gelten nur heute.#kratz

Ich habe gesagt: Ich kann ihn den Schuh heute schon bezahlen.

Aber das ging auch nicht.:-[

Habe ich irgendwie überhaupt nicht verstanden.

Raus gegangen sind wir dann aus dem Geschäft mit 1 Paar Schuhe für meinen Mann und mit einem Paar Schuhe für meine Tochter.

Ich bin leer ausgegangen und hoffe, daß ich die Schuhe in einem anderen Geschäft etwas günstiger bekomme. (Vielleicht hat einer ein Tipp)

Gruß

Susanne

Beitrag von lillyschatzy 03.04.11 - 21:08 Uhr

Limango hat Dienstag Gabor, vielleicht hast DU ja Glück #liebdrueck

Beitrag von ma2004 03.04.11 - 21:20 Uhr

Danke für den Tipp.#liebdrueck

Gruß

Susanne

Beitrag von trollmama 04.04.11 - 05:53 Uhr

Hallo!
Ich weiß nicht, wieviel die Schuhe gekostet haben, aber ich nehme jetzt mal so 80 Euro an.
10 % davon sind 8 Euro. Wärst Du für 8 Euro allen Ernstes noch einmal ins Schuhgeschäft gefahren? Wenn ich mir den Zeitaufwand, die Spritkosten usw. überlege, dann bleibt da wenig bis gar nichts übrig.
Wegen 8 Euro auf ein Paar Schuhe zu verzichten, die ich mir wirklich wünsche, wäre mir nicht in den Sinn gekommen.
Viele Grüße
Trollmama

Beitrag von ma2004 04.04.11 - 18:02 Uhr

Hallo!

Die Schuhe haben 100 Euro gekostet. Also 10 Euro Ersparnis.

Für mich sind 10 Euro viel Geld.

Das Schuhgeschäft liegt auf dem Weg zu meiner Arbeitsstelle.

Also Zeitaufwand ca. 5 Minuten, Fahrkosten =0

Dich kann man ja nur beglückwunschen, daß dir 10 Euro scheinbar nichts ausmachen.

Gruß

Susanne

P.S. Ich habe die Schuhe heute im Netz gefunden für 85 Euro.

Also 15 Euro weniger. Versandkostenfrei!!!

Beitrag von lilly_may1981 04.04.11 - 20:23 Uhr

Ganz ehrlich, wenn 10 Euro für dich viel Geld sind, warum kauft man sich dann so teure Schuhe?


Ist absolut nicht böse gemeint, ich möchte das wirklich gerne erklärt haben.


Beitrag von maischnuppe 04.04.11 - 09:30 Uhr

Die geben ja auch Prozente auf die Ware, die da ist und weg soll.#aha

Beitrag von lotte20567 04.04.11 - 21:03 Uhr

Danke, Das war mein Kommentar. Dazu kommt, dass Extrabestellungen i.d.R. nicht nur Porto, sondern auch noch Mindermengen´zuschlag kosten, so dass der Händler ca 8-10 € extra auf den EK zahlt. Damit macht das noch weniger Sinn ... Ich hätte vermutlich versucht einen Kompromiss zu finden und ein Pflegemittel gratis angeboten :-).

LG vom Bundy