2,5 Wochen altes Baby will ständig an die Brust!?!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von gisee 03.04.11 - 20:53 Uhr

Hallo,

meine Tochter will seit ein paar Tagen ständig an die Brust, ich sitze jetz seit ca. 4h hier und sie will ständig nur ein paar schluck trinken.
Was ist mit ihr los?
Ist das schon ein Wachstumsschub oder ist das das berühmte Clusterfeeding?

Bitte gebt mir tipps!!!

lg Gisee

Beitrag von lilly7686 03.04.11 - 20:54 Uhr

Hallo!

Ich würde sagen beides: Clusterfeeding und Wachstumsschub ;-)

Das ist in ein paar Tagen wieder vorbei! Leg einfach an, sooft deine Kleine möchte :-)

Liebe Grüße!

Beitrag von gisee 03.04.11 - 21:07 Uhr

Danke erst mal für deine spontane antwort.

Ich hoffe wirklich das es in ein paar Tagen vorbei ist denn meine stimmung ist absolut auf dem Nullpunkt angelangt und ich hab auch keine kraft mehr.......

Beitrag von claudiab75 03.04.11 - 21:13 Uhr

hi... was hast du denn für einen Schnuller?? ich hatte das problem mit Mia auch,als sie soo klein war,sie ließ mich einfach nicht los,ich hab auf Anraten meiner Hebi den Schnulli getauscht ( Kirschform),da war das kein Problem mehr!!!

LG...

Beitrag von sarahjane 03.04.11 - 22:18 Uhr

Klingt nach beidem.
In dem Alter wollen viele Kinder häufger an Brust und/oder Fläschchen.

Beitrag von wir3inrom 03.04.11 - 22:38 Uhr

Augen zu und durch! #liebdrueck

Fällt schwer, aber wenn Clusterfeeding und die ersten Schübe zusammen fallen, dann heißt das [leider] Dauerstillen.
Aber: es geht vorbei!
Der Weg lohnt sich, leg einfach nach Bedarf an.
Auch, wenn es heißt, dass du stundenlang auf dem Sofa sitzt. ;-)
Ich erinnere mich noch gut, dass ich mal von 16.00 bis 23.00 Uhr durchgehend gestillt hab am Anfang.

Beitrag von peppina79 04.04.11 - 09:00 Uhr

Also für einen Schub ist es ein bißchen früh, der kommt erst so um die 6. Woche...

Clusterfeeding machen Babys meist eher zum Abend hin.

Vielleicht will es einfach nur kuscheln? Wenn es eh nur paar Schluck trinkt. Denn wenn ein Kind wirklich Hunger hat, dann trinkt es auch mehr als nur ein oder zwei Schlucke.

Versuch doch, das Kind mal ein bißchen zu schaukeln und zu beruhigen. Vielleicht hat es auch Bauchweh (meine Kleine hat immer an die Brust gewollt, wenn sie Schmerzen hatte).