HILFE!!! Was schenke ich ihr zum 3. Geburtstag??

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sashimi1 03.04.11 - 21:05 Uhr

Hallo ihr lieben! #winke

Langsam wird´s brenzlich, denn ich weiß immer noch nicht, was ich unserer kleinen zum Geburtstag schenken könnte... sie hat schon fast alles und mir fällt nix mehr ein.. #schwitz

Ne zeitlang dachte ich an ein Puppenhaus, aber sie sagt immer, sie möchte keins - auch nciht, wenn ich ihr ein schönes zeige etc.... #schmoll

Was sie interessiert? Rollenspiele, Rollenspiele, Rollenspiele (Mama, die Puppe mag reden /Mama, du bist jetzt ein Baby etc)... das ist momentan DER Renner, aber dazu kann man ja nix kaufen, oder?

Ich schreib mal die größeren Dinge, die sie schon hat:
Kinderküche
Staubsauger
Bobbycar
Laufrad
so ein Pferd mit Rollen unten dran (von Omi)
Puppen ohne Ende (fast alle von Omi :-[ )
Puppenbuggy /Puppenbett (auch von Omi)
Bücher ohne Ende (hört sie sich gern an)
Puzzel ohne Ende (macht sie weniger gern)
Obstgarten /Cholorama /Memory (alles nicht soooo der Renner)

Ja und dann noch jede Menge Kram - leider viel zu viel....

Habt ihr nen Tipp oder ne Idee???
#danke

Beitrag von sille1706 03.04.11 - 21:15 Uhr

Hallo,

also mir würden da spontan ein Kaufladen - Zubehör kann man prima in der Familie verteilen - oder ein Kasperletheater einfallen.

LG

Beitrag von sashimi1 03.04.11 - 21:48 Uhr

hi,

an den kaufladen hab ich auch schonmal gedacht, aber wir (mein mann und ich) sind zu dem schluss gekommen, dass das mal ein geschenk für sie UND die kleine werden soll später....

kasperltheater ist schonmal gut - 3 solche handpuppen haben wir immerhin schon... werd´s mir mal merken - #danke!!

lg

Beitrag von kulo 03.04.11 - 21:17 Uhr

Hallo,

Hast du sie mal gefragt was sie sich wünscht? Meine kleine wird im Mai 3 und hat uns klar gesagt was sie möchte.

Kulo

Beitrag von sashimi1 03.04.11 - 21:53 Uhr

hi,

ja klar hab ich sie gefragt... sie sagt IMMER: einen anhänger für das bobbycar - und das auch nur, weil sie mal einen im prospekt gesehen hat und ich sie darauf brachte, dass das ja zum geburtstag was wäre #klatsch tatsächlich fährt sie mit dem teil gar nicht mehr

am samstag waren wir im toys r us um mal zu gucken, was ihr gefallen könnte... am längsten hielt sie sich im gang mit dem babyspielzeug auf... so sachen, die geräusche /musik /lichter etc machen....
ach ja!!!! jetzt fällt mir ein: so autogaragen fand sie auch ganz interessant... #rofl

was hat sich deine kleine denn gewünscht??

#danke!

Beitrag von knutschkugel4 03.04.11 - 21:19 Uhr

fahrrad????-ich mein jetzt geht das schöne wetter los;-)

Beitrag von sashimi1 03.04.11 - 21:55 Uhr

hmmm... naja, sie hat jetzt erst angefangen, ihr laufrad so richtig zu nutzen... denke, das fahrrad bekommt sie nächstes jahr... ;-)

aber danke trotzdem!

Beitrag von knutschkugel4 03.04.11 - 21:56 Uhr

du glaub mal das lernen die schneller als man denkt;-);-);-)
gerade wenn sie schon vorher auf ne laufrad war



Beitrag von cherry19.. 03.04.11 - 21:27 Uhr

Hallo,

mein Sohn liebt ja auch Rollenspiele. Schon ewig.. Manchmal denk ich, WO IST MEIN KIND???? Denn entweder hab ich nen Bauarbeiter zu Hause, nen Hausmeister, seine Erzieherin, die Dame von der Einkaufskasse, die Marie von Frau Holle (im Übrigen der absolute Brüller, weil er sich dann ne Perrücke aufsetzt und n Kleidchen anzieht!).

Daher ists für uns einfach. Er ist gern unser Hausmeister und der fährt nen Bulldock. Daher bekommt unser Sohn zum Vierten nen Bulldock zum Trampeln, der aussieht, wie der vom Hausmeister.

Welche Rollenspiele mag sie noch so, außer, dass die Puppe reden soll oder du ein Baby sein sollst?

Vielleicht wäre ein Kaffeeservice was für sie. Da könnt ihr Kaffeekränzchen spielen? Mit den ganzen Puppen zusammen, die sie ja hat.

Was spielt sie denn noch so im Rollenspiel?

Beitrag von sashimi1 03.04.11 - 22:02 Uhr

hallo!

das ist ja süss mit deiner frau holle!!! ;-) #pro

lara spiel am liebsten bibi blocksberg (den besen hat sie schon)
....
dann muss ich verschiedene tiere spielen (z.b. den tiger) und sie jagen oder wir spielen kindergarten (morgenkreis)... zur zeit spielt sie auch gerne wieder ihren kiga-faschingsauftritt nach.... oder ich bin die prinzessin und sie kocht mir ein festmahl - das geschirr etc hat sie alles auch schon... ok, ein kaffeeservice noch nicht (merk ich mir mal, falls mir gar nichts anderes mehr einfällt... )

puuuh.. echt schwierig #schwitz

lg

Beitrag von zahnweh 03.04.11 - 22:36 Uhr

Hallo,

meine hat zum 3. Geburtstag bekommen oder mag sie sonst sehr:

- Gesellschaftsspiele: schwarzer Peter, Domino, Lotto, Lotti Karotti, Quips, Bobby Car Rennen... Memory kommt jetzt mit 3,5 Jahren. uvm.
- Bücher
- Duplo
- kleines Lego (wobei sie das auch gerne mal verstreut)
- Knete
- was zum Basteln (Papier, Stifte, Schere)
- ihre Puppen + Puppen-"Babyschale" zum Autofahren spielen (vom Basar)
- Hörspiele (kommen so langsam). Bisher fand sie nur die Regenwald CD von Jakoo toll. http://www.jako-o.de/shop/Natur-Garten-Wissen-Forschen-Klima-und-Umwelt-CD-Das-Wunder-Regenwald-entdecken/group/109841/product/29707/Produktdetail.productdetail.0.html
Ronja Räubertochter hat sie mich jetzt hören lassen und Bibi Blocksberg - Hexen mag sie sehr - kommt jetzt langsam :-)
- Kleidung: wenn das jemand meiner schenkt freut sie sich riesig. Ein T-Shirt vom Kleider-Basar: "ist das für mich? Danke liebe Mami" #verliebt (sie hat mehr als genug, aber da freut sie sich immer)
- Bälle
- Laufdollis (wobei ich meine sehr im Auge habe damit, weil sie sich alles um den Hals hängt)

Hat deine schon eine Verkleidekiste?
ein paar Hüte, Röcke, Krönchen, Flügel ... Sachen die leicht an und auszuziehen sind und womit sie in andere Rollen schlüpfen kann?

Mit Playmobil kann man auch gut Rollenspiele machen. Kommt aber aufs Kind an wegen Feinmotorik und wie damit umgehen. Meine würde ich damit noch nicht unbeaufsichtigt lassen... ein Teil ihrer Freunde spielt schon sehr gut damit...

Falls dir gar nichts passendes einfällt: ein schönes Buch, ein tolles T-Shirt oder Kleid und bisschen was aufs Sparbuch. ;-)

Beitrag von kleine1102 03.04.11 - 22:59 Uhr

Hallo,

wie wär's mit einem Trampolin? Je nachdem, ob Ihr einen Garten habt oder nicht, kann dies ja größer oder kleiner sein. Sonst vielleicht:

Knetmaschine von Playdoh & Zubehör

Trettraktor mit Anhänger (hat unsere ältere Tochter zum 3. Geburtstag bekommen und findet ihn noch immer gut)

Kinder-CD-Player mit Hörspiel-CDs

Zelt mit Kriechtunnel für drinnen oder draußen

Kasperle-Theater (wurde ja bereits genannt, gab's bei uns auch zum 3. Geb.)

Spielzeug-Arztkoffer

Playmobil (in dem Alter z.B. Bauernhof, Forsthaus, Zoo, Arche Noah)

Puppenhaus aus Holz oder von Lego DUPLO

Lego DUPLO- Eisenbahn

Conni-Bücher

Spiel "Conni im Kindergarten"

Steckspiel oder Hämmerchen-Spiel

Schleichtiere

Aquadoodle

große Maltafel.


Vielleicht ist ja die eine oder andere Idee für Euch dabei :-)!?

Lieben Gruß #stern,

Kathrin & zwei Mädels

Beitrag von lyss 04.04.11 - 09:12 Uhr

Wenn sie gerne Rollenspiele mag fällt mir dazu eine Verkleidungskiste ein.

Meine beiden Jungs haben dadrin jede menge verschiedene Hüte, bunte grosse Tücher, diverse Umhänge, so Glitzerstäbe (mat sind das Königszepeter, mal Zauberstäber...), Kronen, zerschnittene alte Pullis (Piratenlook) usw...

Diese Kiste ist hier der Renner.

LG,
Lyss

Beitrag von sashimi1 04.04.11 - 10:13 Uhr

Mensch Lyss!!!!!!

DAS ist es!!!!!! Ich bin begeistert!!!!! #pro #huepf #pro #huepf

Das Tolle daran ist, dass man da auch wunderbar noch andere Schenker beteiligen kann, um die Truhe zu füllen!!! ;-)


Super!! VIELEN DANK!!!!! #liebdrueck