CBM? Persona? Babycom? ???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von singa07 03.04.11 - 21:35 Uhr

Hallo Ihr Lieben...

Ich wollt mal wissen, welchen der og ihr habt und wie ihr zufrieden seid... Handhabung, Verlässlichkeit, Kosten-Nutzen?
Ich kann/ darf iM noch nicht ss werden, wäre daher auch an einer Verhütungsmethode interessiert (Persona ist da ja klar, aber gehen die anderen auch?!)...und sobald ich darf, will ich halt wieder üben...

Danke für Eure Antworten!!
Singa

Beitrag von majleen 03.04.11 - 21:42 Uhr

Persona würde ich nicht nehmen. Frunktioniert zwar wie der CBM und ich hab ihn auch Jahre lang zur Verhütung benutzt, aber er zeigt die fruchtbaren Tage nicht an. Der CBM zeigt mit Balken die Fruchtbarkeit an.
1 Balken = nicht fruchtbar
2 Balken = fruchtbare Tage
3 Balken = ES

Hat bei mir immer richtig angezeigt

Den babycomp kenn ich nicht. Misst der die Tempi? Wenn ja, das geht auch mit nem Thermometer. Mach ich auch zusaetzlich zum CBM.

Der CBM ist sicher nicht billig, du kannst aber hier im Marktplatz, oder bei eB*y kucken, da werden die oft gebraucht wesentlich günstiger angeboten. Auch die Personastaebchen kannst du für den CBM benutzen (mach ich auch so)

Viel Glück #klee

Beitrag von singa07 03.04.11 - 21:49 Uhr

danke-

naja, ich dachte halt "roter Persona-Tag" - fruchtbare Zeit?!

mal sehen, was sonst noch so kommt an Antworten.

LG
Singa

Beitrag von majleen 03.04.11 - 21:54 Uhr

Es sind wesentlich mehr Tage rot, als es fruchtbare Tage sind. Ich hab ne Zeit lang beide gleichzeitig benutzt. Auch den CBM kann man danach zur Verhütung benutzen.