Stillen, Schmierblutungen, 9 - 13 Stunden Stillpausen...

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von assteit 03.04.11 - 21:46 Uhr

Ich stille noch. Tagsüber ab und an, am Morgen und in der Nacht auch. Wenn ich arbeite, dann stille ich 9 - 13 Stunden nicht. Ich arbeite nur vier Tage die Woche. Jetzt hatte ich vor zwei Wochen ca. 3 Wochen lang Schmierblutungen und einen Tag normal Blutungen und jetzt ist nichts mehr. Was soll das? Ist das normal? Hat das noch jemand so beim Stillen, oder muß ich mir Sorgen machen? Pendelt sich das noch ein, oder bleibt sowas während der Stillzeit weiter so?

Beitrag von karra005 03.04.11 - 22:32 Uhr

Hört sich nach Fruchtbarkeit an. Wenn du 9 bis 13 h nicht stillst, ist die Wahrscheinlichkeit hoch dass die Fruchtbarkeit wieder gekommen ist. Blutungen vor dem Eisprung werden als fruchtbar angesehen, es könnte sich um ES-blutungen handeln, deswegen geht man dann immer von Fruchtbarkeit aus, wenn man seinen ES noch nicht hatte. ich nehme aber mal stark an dass du deinen Zyklus nicht mit nfp beobachtest und daher gar nicht sagen kannst ob das einfach nur eine Zwischenblutung war oder schon deine Mens mit vorrangegangenen ES.

Beitrag von assteit 05.04.11 - 21:45 Uhr

danke